LINQ liefert leere Datensätze

15/12/2008 - 16:31 von Michael Reukauff | Report spam
Moin

Habe hier ein Problem, dass ich nicht lösen kann: Ich rufe mittels LINQ eine
Stored Procedure ohne Parameter auf. Die SP liefert 2 Datensàtze zurück (das
ist auch richtig) aber die Datensàtze sind leer. Soll heissen,
DateTime-Spalten stehen auf 01.01.0001, strings sind (db)null etc. Wie kommt
das zustande? Die SP wird auch korrekt aufgerufen, das habe ich im SQL
Profiler Trace gesehen. Wenn ich die SP im SQL Server Managemant Studio
aufrufe, werden eben diese 2 Sàtze geliefert aber mit den richtigen Daten.
Es muss also auf der LINQ-Seite passieren.

Danke schon mal im Voraus
Michael

PS: VS2008 .NET 3.5 SP1, SQL2005
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Reukauff
15/12/2008 - 16:54 | Warnen spam
ok, habs gerade selber rausgefunden: Ich hatte die Reihenfolge der Spalten
in der SP geàndert und die SP im VS nicht neu geladen!

Manchmal sind es die kleinen Dinge..

Tschüß und schönen Abend noch
Michael

"Michael Reukauff" wrote in message
news:%23$
Moin

Habe hier ein Problem, dass ich nicht lösen kann: Ich rufe mittels LINQ
eine Stored Procedure ohne Parameter auf. Die SP liefert 2 Datensàtze
zurück (das ist auch richtig) aber die Datensàtze sind leer. Soll heissen,
DateTime-Spalten stehen auf 01.01.0001, strings sind (db)null etc. Wie
kommt das zustande? Die SP wird auch korrekt aufgerufen, das habe ich im
SQL Profiler Trace gesehen. Wenn ich die SP im SQL Server Managemant
Studio aufrufe, werden eben diese 2 Sàtze geliefert aber mit den richtigen
Daten. Es muss also auf der LINQ-Seite passieren.

Danke schon mal im Voraus
Michael

PS: VS2008 .NET 3.5 SP1, SQL2005

Ähnliche fragen