Linux auf Medion-Notebook?

31/10/2008 - 19:09 von K. | Report spam
Hallo,

ich habe ein Aldi-Notebook bekommen (Akoya mit 15"-Bildschirm, Webcam
und Mikro, Produkt-Id: MD 96630) und das vorinstallierte Vista nervt
ohne Ende.
Die Liste "Linux on Laptops" ist schon etwas àlter, deshalb poste ich
die Frage doch lieber.

Der Vorbesitzer sagte, Vista ließe sich nicht entfernen, zumindest hat
er es nicht geschafft unter Windows die Festplatte so zu formatieren
dass man Linux drauf kopieren konnte. Er sagte auch was davon dass das
mit dem BIOS zu tun hàtte.

Mein Plan ist, die Festplatte auszubauen, sie mit meinem Mac zu
formatieren, wieder einzubauen und dann Linux zu installieren.
Dazu habe ich ein paar Fragen, wàr nett wenn dazu jemand was sagen
könnte:

+ Ist der Teil der sich nicht löschen làßt im BIOS, oder das BIOS
selbst?

+ Ist das BIOS auf der Festplatte oder auf einem separaten Bauteil -
d.h. làßt er sich mit einer Formatierung der Festplatte überhaupt
beseitigen?

+ Kann man mit Linux alles am Notebook verwenden? Also Kamera,
Mikrofon, DVD-Brenner?

+ Welche Linux-Distribution làuft da drauf? Ubuntu? Ich habe hier eine
OpenSuse 11-DVD aus dem c't-Special.

Danke schon mal,

K.
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Hohmann
31/10/2008 - 19:27 | Warnen spam
K. schrieb:

Der Vorbesitzer sagte, Vista ließe sich nicht entfernen, zumindest hat
er es nicht geschafft unter Windows die Festplatte so zu formatieren
dass man Linux drauf kopieren konnte. Er sagte auch was davon dass das
mit dem BIOS zu tun hàtte.



Um ein anderes Betriebssystem zu installieren formatiert man die Platte
nicht unter dem alten OS - das bringt nichts.

Mein Plan ist, die Festplatte auszubauen, sie mit meinem Mac zu
formatieren, wieder einzubauen und dann Linux zu installieren.



Ich würde mich einfach doof stellen: Ubuntu 8.10 oder 8.04 ISO-File
downloaden, ordnungsgemàss auf CD brennen und das Laptop von der CD
booten (im BIOS ggf. die Bootreihenfolge umstellen damit die CD zuerst
probiert wird).

Wenn es kein CD-Laufwerk hat, irgendwo ein USB-CDR oder DVD ausleihen
und davon installieren (so hab ich es auf meinem Aspire gemacht).

Probleme könnte es mit dem WLAN Device geben, Lösung steht hier:
http://ubuntuforums.org/showthread....amp;page=5

+ Kann man mit Linux alles am Notebook verwenden? Also Kamera,
Mikrofon, DVD-Brenner?



Keine Ahnung welche Klimmzüge man unter Ubuntu da machen muss - out of
the Box geht das wahrscheinlich eher nicht.

Ich kann da nur begrenzt helfen, weil Webcam und Mikrophone das letzte
wàre was ich installieren würde.

Bernd


Well, there's egg and bacon; egg sausage and bacon; egg and
; egg bacon and spam; egg bacon sausage
and ; spam bacon sausage and spam;spam
egg spam spam bacon and ; spam sausage

Ähnliche fragen