Linux auf RAID Systemen?

14/08/2010 - 15:24 von Ch. Hanisch | Report spam
Hallo,
ich habe versucht, Ubuntu 10.04 von einer Live-DVD auf einem System mit
hardwaremàßigem RAID und Windows-XP zu installieren.
Das endete mit einer Fehlermeldung und danach war alles weg, kein XP
mehr und eine Installation von Ubuntu allein auch unmöglich.

Wie kann das passieren?

Geht Linux auf RAID-Systemen prinzipiell nicht?

Wie kann es sein, daß die Installationsroutine von Ubuntu meine Platten
zerschießt?

Gruß
Ch. Hanisch
 

Lesen sie die antworten

#1 Realname [m]
14/08/2010 - 15:33 | Warnen spam
Ch. Hanisch schrieb:

ich habe versucht, Ubuntu 10.04 von einer Live-DVD auf einem System mit
hardwaremàßigem RAID und Windows-XP zu installieren.
Das endete mit einer Fehlermeldung



Aha.

und danach war alles weg, kein XP
mehr und eine Installation von Ubuntu allein auch unmöglich.



Wie, "unmöglich"?

Geht Linux auf RAID-Systemen prinzipiell nicht?



Doch, freilich geht das.

Aber, wie immer, kann es Inkompatibilitàten mit bestimmter Hardware geben.

Wie kann es sein, daß die Installationsroutine von Ubuntu meine Platten
zerschießt?



Es gibt Installationsoptionen, die alles Vorhandene löschen. Einige
Konfigurationen (vor allem die mit Verschlüsselung) werden beknackterweise
NUR in so einer Weise angeboten. Man kann jetzt spekulieren, ob du vielleicht
so eine gewàhlt hast. Da steht dann was von "use entire disk" in der
Beschreibung; vielleicht kannst du dich entsinnen.

Ähnliche fragen