Linux bleibt stehen -- Fehlerursache finden?

22/06/2011 - 22:22 von Jörg Weule | Report spam
Hallo,

Ubuntu 10.4 und Asus M4A88TD-V EVO/usb3 friert alle paar Stunden ein.
Wie findet man am besten den Fehler?

Ich habe schon die PCI-Karten ausgewechselt, es sind nur noch zwei PCIe
Sata/Usb-Controler und eine PCI-Audigy-Sound-Karte im Rechner. Es gibt
einen Athlon 915e mit 16MB DDR3 Speicher von Geil (4gb Pc3-10660
Cl=7-7-7-24 GVP316GB1333C7QC 1.5V)

Wie findet man heraus, was der Kern gerade tut wollte, als der Rechner
einfrohr?

Dank im Voraus

Grüße

Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Hauke Laging
23/06/2011 - 01:35 | Warnen spam
Jörg Weule wrote:

Ubuntu 10.4 und Asus M4A88TD-V EVO/usb3 friert alle paar Stunden ein.
Wie findet man am besten den Fehler?



RAM geprüft?


Wie findet man heraus, was der Kern gerade tut wollte, als der Rechner
einfrohr?



Ob das möglich ist, weiß ich nicht. Aber wenn Du das Problem auf einen
Prozess eingrenzen kannst, wàre strace eine Möglichkeit. Natürlich per SSH
von einem anderen Rechner aus (strace -p), weil die begehrte Information
sonst im Nirwana landet.


CU

Hauke
http://www.hauke-laging.de/ideen/
D44C 6A5B 71B0 427C CED3 025C BD7D 6D27 ECCB 5814

Ähnliche fragen