Linux doch besser als Mac OSX!

03/02/2009 - 14:36 von Chris | Report spam
http://www.heise.de/security/news/meldung/126785
Die meisten veröffentlichten Lücken gab es laut X-Force in Apples Mac OS X,
das mit 14,3 Prozent die Liste der verwundbarsten Betriebssysteme anführt.
Darauf folgen der Linux-Kernel mit 10,9 Prozent und Solaris mit 7,3 Prozent.
Die Anteile der Windows-Betriebssysteme von XP bis Server 2008 liegen
zwischen 4,1 Prozent und 5.5 Prozent.


...OpenBSD ist wohl so sicher, das taucht schon gar nicht mehr auf...

Linux is great for calculating how much hemp-based tofu it might take to fill
your bio-gas-powered eco-dome, but for all serious jobs you need a serious
operating system such as Microsoft Windows.
<http://shelleytherepublican.com>
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Angenendt
03/02/2009 - 14:46 | Warnen spam
Well, Chris wrote:

Meinst du du findest die advocacy-Gruppe von selbst?

Ralph
Von Bismarck stammt der Satz, dass die Leute ruhiger schlafen könnten, wenn
sie nicht wissen, wie Gesetze und Würste gemacht werden. Wer heute diesen Satz
zitiert, beleidigt Würste. -- Heribert Prantl zum geplanten BKA-Gesetz
Nicht schreiben können: http://lestighaniker.de/

Ähnliche fragen