Linux Faxen über Internet mit eigener Nummer.

06/06/2014 - 18:48 von Theo Maier | Report spam
Hallo
Wie ich festgestellt habe kann mann die meisten Faxe unter Linux nur in
der normalen Form benutzen. Faxen von Linux über Faxgeràt ist nicht
möglich, da nicht programmiert.
Nun gibt es im Internet kostelose Fax Nummern. die man nutzen kann.
Mann kann kostenlos Faxe empfangen und kostenpflichtig über eine Fax
Nummer senden. Auch Textverarbeitung unter Linux kann über Fax gesendet
werden. was mein Hauptwunsch ist.
Stimmt das so oder habe ich einen Denkfehler gemacht.
Hat da schon jemand Erfahrung?
MfG Theo Maier
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kohlbach
06/06/2014 - 23:01 | Warnen spam
Theo Maier wrote on 06. June 2014:

Wie ich festgestellt habe kann mann die meisten Faxe unter Linux nur
in der normalen Form benutzen. Faxen von Linux über Faxgeràt ist nicht
möglich, da nicht programmiert.



Per eingebautem Modem kann Linux auch direkt faxen. Auch aus der spàter
erwàhnte Textverarbeitung.

Nun gibt es im Internet kostelose Fax Nummern. die man nutzen kann.
Mann kann kostenlos Faxe empfangen und kostenpflichtig über eine Fax
Nummer senden. Auch Textverarbeitung unter Linux kann über Fax
gesendet werden. was mein Hauptwunsch ist.
Stimmt das so oder habe ich einen Denkfehler gemacht.



Diese Dienste gehen über Webinterfaces. Man sendet PDF oder andere
Dateien an deren Server, die das dann versenden ("verfaxen"). Eingehende
Faxe bekommt man als Dateianfang (in meinem Fall auch wieder PDF) per
Email, oder kann sie über das Webinterface des Anbieters abrufen.
Andreas

I wish my grass was emo. Then it would cut itself.

Ähnliche fragen