Linux für iMac G3 vs Ein-Tasten-Maus

06/05/2008 - 14:16 von Ludwig Maetzke | Report spam
Hallo,

eine liebe Freundin bekommt einen iMac G3/350 und ich versprach ihr,
eine CD mit einem passenden Linux zu brennen. So schöne Druckertreiber
wie für OSX gibt's zwar nicht dafür, aber mit Linux kenne ich mich
besser aus. Ich dachte an das Ubuntu Linux mit XFCE-Oberflàche. Aber ist
man da mit der Eintastenmaus nicht arm dran? Welches Linux würdet Ihr
empfehlen? Eine bessere Maus dazukaufen? Oder doch ein OSX in einer
WWW-Auktion? Oder hat einer von Euch ein OSX 10.3 günstig abzugeben? Die
Frau ist, wenn auch àlter als ich sehr charmant;-)

Viele Grüße, Ludwig
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Moeckli
06/05/2008 - 15:28 | Warnen spam
Ludwig Maetzke schrieb:

eine liebe Freundin bekommt einen iMac G3/350 und ich versprach ihr,
(...) Ich dachte an das Ubuntu Linux mit XFCE-Oberflàche.



Dass Du da die PowerPC-Version verwenden musst, weisst Du? Und dass es
da maximal die Version 6.x gibt?

Aber ist man da mit der Eintastenmaus nicht arm dran?



Dann schliess eine andere Maus an. Normale USB-Màuse funktionieren da
durchaus.

Oder doch ein OSX in einer WWW-Auktion?



Was für ein OS ist denn ggf. auf dem Geràt installiert? Evt. reicht das
ja für den Anfang. Oder dann das hier:
http://cgi.ebay.de/Mac-OS-X-10-3-Pa...dZViewItem

CU
Peter

Ähnliche fragen