Forums Neueste Beiträge
 

Linux im Kino

19/02/2011 - 21:55 von spam.for.the | Report spam
Ich komme gerade aus "Tron Legacy" in 3D und war höchst erstaunt, daß man
kurz vor der Werbung noch ein bootendes Linux sah, das dann schnell in den
typischen X-Server ohne Windowmanager bootete und danach fein die Werbung
zeigte, inklusive eines 3D-Trailers. Wenn da also nicht ein Umschaltung
irgendwie stattgefunden hat, die nicht zu sehen war, dann ist also das
aktuelle 3D-Projektionssystem von reald.com (Das steht auf den Brillen
drauf) ein customized Linux-System.

Gefunden habe ich auf die schnelle dazu nichts im Netz; mich würden da schon
einige Details zur verwendeten Hard- und Software bei diesen Projektoren
interessieren.


Peter Lemken
0711
Nature abhors crude hacks.
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Lutz
19/02/2011 - 22:05 | Warnen spam
Peter Lemken schrieb:
Gefunden habe ich auf die schnelle dazu nichts im Netz; mich würden da schon
einige Details zur verwendeten Hard- und Software bei diesen Projektoren
interessieren.



ich würde mal ganz grob behaupten:
Mediacenter mit Beamer

Gruß
Arno

Windows ist nicht die Antwort sondern die Frage. Die Antwort ist "Nein!"

Ähnliche fragen