Linux: iptables, REDIRECT und einzelne Adressen ausnehmen

09/01/2013 - 14:30 von Holger Marzen | Report spam
Ich habe einen Squid als transparenten Proxy laufen und sorge mit

iptables -t nat -A PREROUTING -i lan \
-p tcp --dport 80 -j REDIRECT --to-port 3128

dafür, dass er seine Daten bekommt. Ich würde gerne einzelne ip-Adressen
von der Umleitung ausnehmen. Geht das? Wenn ja, wie?
 

Lesen sie die antworten

#1 Tim Ritberg
09/01/2013 - 18:24 | Warnen spam
Am 09.01.2013 14:30, schrieb Holger Marzen:
Ich habe einen Squid als transparenten Proxy laufen und sorge mit

iptables -t nat -A PREROUTING -i lan \
-p tcp --dport 80 -j REDIRECT --to-port 3128

dafür, dass er seine Daten bekommt. Ich würde gerne einzelne ip-Adressen
von der Umleitung ausnehmen. Geht das? Wenn ja, wie?



Eine neue Chain dafür anlegen.

Ähnliche fragen