Linux, Kalender und Smartphone

09/02/2010 - 03:58 von Kai-Martin Knaak | Report spam
Moin,

bei mir keimt mal wieder der Wunsch nach einem papierfreien
Taschenkalender auf, der sich mit meinen diversen Desktops
synchronisiert. Rein hardware-technisch sollte das mittlerweile kein
Problem sein. Aber auf der Software-Seite scheint es zu hakeln, wenn man
zumindest den Desktop von Windows frei halten möchte. Jedenfalls sprang
mir bisher noch keine Kombination von Kalenenderprogramm und Smartphone
entgegen, die anerkannterweise ohne Mucken funktioniert.

Das Handy würde ich für diesen Zweck erst anschaffen. Also bin ich auf
dieser Seite für alle Vorschlàge offen. N97-mini scheint mir ganz nett,
aber das muss es nicht sein. Auf die Kalenderanwendung bin ich auch nicht
festgelegt (wenns nicht gerade Outlook ist). Dramatische Ansprüche an
Kompfort und Features habe ich nicht.

Was ich auf allerdings auf jeden Fall vermeiden will, ist eine
unverschlüsselte Zwischenspeicherung bei einem Dritten, wie zum Beispiel
Google.

Meine Frage ist daher: Habt ihr Tipps für zuverlàssig in beide Richtungen
sychronisierende Kombinationen von Kalender-Anwendung auf dem Lunxdesktop
und Smartphone?

<(kaimartin)>
Kai-Martin Knaak tel: +49-511-762-2895
Universitàt Hannover, Inst. für Quantenoptik fax: +49-511-762-2211
Welfengarten 1, 30167 Hannover http://www.iqo.uni-hannover.de
GPG key: http://pgp.mit.edu:11371/pks/lookup?search=Knaak+kmk&op=get
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Streitz
09/02/2010 - 15:47 | Warnen spam
On 2010-02-09, Kai-Martin Knaak wrote:

Meine Frage ist daher: Habt ihr Tipps für zuverlàssig in beide Richtungen
sychronisierende Kombinationen von Kalender-Anwendung auf dem Lunxdesktop
und Smartphone?



Schau Dir mal den "Freerunner" an. Da kannst Du Dir eine komplette
Linuxdistro 'raufziehen.

http://www.handheld-linux.com/wiki....Freerunner

Gruß, Frank

gpg public key available from keyservers
Please use the DSA- and not the RSA-key!

Ähnliche fragen