Linux-kompatibles AIO-Gerät

13/12/2014 - 12:59 von Ulrich F. Heidenreich | Report spam
Guten Morgen!

Sorry für den Crosspost, aber wohin mit einem Multifunktionsgeràt,
welches sowohl scannen als auch drucken können soll? Rein aus Prinzip
setze ich aber trotzdem ein f'up ..\drucker.

Meinereiner ist auf der Suche nach einem All-in-One-Geràt, welches
ich als Linux-Laie dennoch trivial an einem Ubuntu 10.04LTS betreiben
können möchte. Dazu sollte es wohl

a) druckerseits Postscript können.
b) scannerseits out of the Box von SANE (also dem Gnome Simpe Scan)
verstanden werden.

Jemand Vorschlàge?

TIA,
Ulrich

Xpost nach de.comp.hardware.drucker und de.comp.hardware.scanner
Followup-To nach de.comp.hardware.drucker
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Neurath
13/12/2014 - 19:27 | Warnen spam
"Ulrich F. Heidenreich" <from! Wrote in
message:

Meinereiner ist auf der Suche nach einem All-in-One-Geràt, welches
ich als Linux-Laie dennoch trivial an einem Ubuntu 10.04LTS betreiben
können möchte. Dazu sollte es wohl

a) druckerseits Postscript können.



Das ist nicht zwingend notwendig, wenn Linux vom Hersteller
unterstützt wird.
Für alle EPSON Workforce 3xxx,4xxx und 5xxx gibt es Linux Treiber.

Und selbst wenn es keine Herstelletunterstützung gibt ist das
nicht unbedingt ein Beinbruch.
Dann lohnt sich ein Blick auf www.zedonet.de - Turboprint
unterstützt haufenweise Drucker, die die es von Hersteller keine
(ausreichende) Linuxunterstützung gibt.
Achtung : Turboprint unterstützt bei MFG nur den Drucker, nicht
die Scanfunktion.

b) scannerseits out of the Box von SANE (also dem Gnome Simpe Scan)
verstanden werden.




Hier gilt dasselbe. Es muss/sollte vom Hersteller unterstützt werden.



Ähnliche fragen