Forums Neueste Beiträge
 

[Linux Mint 17-64-KDE] TeamSpeak-3

21/01/2016 - 18:08 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Hallo,

vorhin habe ich TeamSpeak-3 für Linux installiert.
Das Programm startet auch, aber ich bekomme keinen Ton über mein
USB-Headset. Weder bei der Wiedergabe, noch bei der Aufnahme.
Die Ausgabe (Test-Ton) kommt aber über die Lautsprecher..., obwohl das
Headset angeschlossen ist und auch Ton, von z. Bsp. VLC, vom Headset
(und nur vom Headset) wiedergegeben wird.

Das Headset selber ist in Ordnung (unter Windows funktioniert alles).
In Einstellungen->Optionen von TS-3 (unter Linux) habe ich, wo möglich,
das Headset eingetragen.

Wie bekomme ich es denn hin,daß TS-3 unter Linux mein Headset nutzt?

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz-Mario Frühbeis
21/01/2016 - 21:55 | Warnen spam
Am 21.01.2016 um 18:08 schrieb Heinz-Mario Frühbeis:
Hallo,

vorhin habe ich TeamSpeak-3 für Linux installiert.
Das Programm startet auch, aber ich bekomme keinen Ton über mein
USB-Headset. Weder bei der Wiedergabe, noch bei der Aufnahme.
Die Ausgabe (Test-Ton) kommt aber über die Lautsprecher..., obwohl das
Headset angeschlossen ist und auch Ton, von z. Bsp. VLC, vom Headset
(und nur vom Headset) wiedergegeben wird.

Das Headset selber ist in Ordnung (unter Windows funktioniert alles).
In Einstellungen->Optionen von TS-3 (unter Linux) habe ich, wo möglich,
das Headset eingetragen.

Wie bekomme ich es denn hin,daß TS-3 unter Linux mein Headset nutzt?



Hier
<http://linuxundich.de/gnu-linux/pul...linux/>
habe ich 'Anwendungen -> Unterhaltungsmedien ->
PulseAudio-Lautstàrkeregler'gefunden. Das gibt es auch bei Linux Mint.
Dort habe ich bei 'Aufnahme' auf 'Headset' gesetzt und *gelockt.
Damit klappt jetzt schon mal das Mikro!
Jetzt brauche ich noch 'ne Lösung, warum TS-3 die Wiedergabe nicht an
das Headset weitergibt, sondern an die Lautsprecher...

Ähnliche fragen