[Linux Mint 17 / FF-32 / Youtube] Wie Video-Qualität vorm abspielen festlegen?

15/09/2014 - 13:15 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Hallo,

is' vielleicht nicht _die_ Gruppe fürs Thema, aber vielleicht habt ihr
ja doch 'ne Lösung.
Es geht also darum, daß wenn ich ein Video abspielen lasse idR 360
eingestellt ist, auch wenn es z. Bsp. 1080 unterstützt.
Und ganz schlimm ist es, daß die Video-Qualitàt, wenn ich sie nicht
manuell eingestellt habe, idR nach einer Zeit sogar auf 240
runtergesetzt wird, manchmal sogar 144.
Das ist deswegen unverstàndlich, weil wenn ich die Qualitàt manuell auf
z. Bsp. 720 stelle (oder durchaus auf 1080), dann làuft das Video
problemlos durch. (Bei 720 auf jeden Fall; bei 1080 kommen hie und
wieder (wirklich selten) "Mikro-Ruckler" auf.[1]) Aber die Qualitàt wird
auf jeden Fall beibehalten...

[1] Jedenfalls beim FF; beim Opera nicht.

Mein Rechner:
i5-3450
AMD HD-7770
8 GB RAM
SSD

Leitung:
UnityMedia 10000
Lt. Speedtest.net
Ping ~15 ms
10000 Mbps Download
1000 Mbps Upload

Kann man denn irgendwie, irgendwo festlegen "Video-Qualitàt immer
höchstmöglich und nicht heruntersetzen"<Pseudo>...?

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Schmadlak
15/09/2014 - 13:59 | Warnen spam
Heinz-Mario Frühbeis wrote:

Kann man denn irgendwie, irgendwo festlegen "Video-Qualitàt immer
höchstmöglich und nicht heruntersetzen"<Pseudo>...?



<https://support.google.com/youtube/...?hl=de>
<https://www.youtube.com/account_playback>
<https://addons.mozilla.org/en-us/fi...enter/>

Öffentliche Verkehrsmittel sind für Versager und Lesbierinnen.
Nein, da gehe ich lieber zu Fuß.

Ähnliche fragen