Linux-Partition vor Windows verstecken?

03/12/2015 - 17:57 von Wolfgang Klein | Report spam
Moin!

Auf einem USB-Stick soll eine Live-Distri auf einer ext4-Partition und
eine FAT-Partition zum Datenaustausch erstellt werden. Soweit kein
Problem, aber Windows meint beim Einstecken immer, der Stick und
besonders die Linux-Partition müsste formatiert werden... :(

Ich weiß, daß man verschiedenen Windows-Installationen auf einer Platte
voreinander verstecken kann. Kann auch die Linux-Partition vor Windows
versteckt werden, so daß GRUB trotzdem noch das System darauf starten kann?



Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Kaluza
03/12/2015 - 18:18 | Warnen spam
Wolfgang Klein wrote:

Auf einem USB-Stick soll eine Live-Distri auf einer ext4-Partition und
eine FAT-Partition zum Datenaustausch erstellt werden. Soweit kein
Problem, aber Windows meint beim Einstecken immer, der Stick und
besonders die Linux-Partition müsste formatiert werden... :(



Tatsaechlich? Der fette Virus wird wohl immer agressiver.

Ich weiß, daß man verschiedenen Windows-Installationen auf einer Platte
voreinander verstecken kann. Kann auch die Linux-Partition vor Windows
versteckt werden, so daß GRUB trotzdem noch das System darauf starten kann?




Linux ist der Partitionstyp relativ egal wenn du beim mounten den
richtigen angibst. Ich hab in der Vergangenheit auf Festplatten schon
etwas vor diesem Laden versteckt indem ich einfach eine Partition als
AIX oder Xenix gelabelt habe. (fdisk)
Das scheint mir einen Versuch wert.

Olaf

Ähnliche fragen