[Linux] Push to talk Software

24/06/2008 - 02:41 von Andreas Kohlbach | Report spam
Kennt jemand für Linux "Push to talk" VOIP Software? Also etwas (aus der
Steinzeit), mit dem man einen PC mit Half-Duplex Karte auch zum Voipen
nutzen kann?

Hintergrund, mein BIOS meines uralten Laptop ist im Eimer, Update geht
(erstmal; vielleicht wenn ich das CD-Rom mal fixe und eine DOS Boot CD
mit der Software erstelle) nicht, so dass ich nur einen DMA
(ISA-Soundkarte) habe, und entweder Hören oder Sprechen geht.

Das muss unter Linux laufen.
Andreas
Why not to order from spammers http://why-not-order-on-spammers.blogspot.com/
A possible way how to end spam once and for all
http://silenceisdefeat.org/~ankman/howto_really_stop_spam.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Dominique Görsch
24/06/2008 - 13:52 | Warnen spam
Andreas Kohlbach schrieb:
Kennt jemand für Linux "Push to talk" VOIP Software? Also etwas (aus der
Steinzeit), mit dem man einen PC mit Half-Duplex Karte auch zum Voipen
nutzen kann?



Eine echte VoIP-Software im Sinne von "Softphone" die PTT kann, kenne
ich nicht. Was aber PTT kann ist z.B. TeamSpeak [1] oder das gute alte
Speak Freely [2]. Letzteres habe ich schon vor >10 Jahren unter Windows
benutzt, um über das Internet (damals mit Modemeinwahl) mit anderen zu
sprechen.

Speak Freely ist ursprünglich eine Windowssoftware, es scheint aber bei
SF [3] auch eine Linuxvariante zu geben, getestet habe ich diese aber
noch nie.

Gruß
Dominique Görsch

[1] http://www.goteamspeak.com/
[2] http://www.speakfreely.org/
[3] http://speak-freely.sourceforge.net/

Ähnliche fragen