Linux-Rechner per net rpc herunterfahren

03/12/2009 - 17:28 von helmut | Report spam
Hallo alle miteinander,

kann ich einen Linux-Client (im LAN) per

net rpc shutdown -f -t 120 -I <IP-Adr> -U adminname%adminpasswort

herunterfahren?
Reicht es dafür, wenn auf ihm so etwas wie "Samba-Client" eingerichtet
ist?

Selbst ausprobieren kann ich das hier leider (noch) nicht.

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".
 

Lesen sie die antworten

#1 Erhard Schwenk
03/12/2009 - 22:03 | Warnen spam
Helmut Hullen wrote:
Hallo alle miteinander,

kann ich einen Linux-Client (im LAN) per

net rpc shutdown -f -t 120 -I <IP-Adr> -U adminname%adminpasswort

herunterfahren?
Reicht es dafür, wenn auf ihm so etwas wie "Samba-Client" eingerichtet
ist?



Wenn schon, dann eher samba-server. Aber warum schickst Du nicht einfach
ein "shutdown -h now" per SSH?

Erhard Schwenk

Akkordeonjugend Baden-Württemberg - http://www.akkordeonjugend.de/
APAYA running System - http://www.apaya.net/

Ähnliche fragen