Linux über Fernwartung, Installieren und Pflegen.

06/12/2015 - 19:33 von Erwin Müller | Report spam
Einfacher Verbeserungsvorschlag, der von Linux Profis zum Geld verdienen
benutzt werden kann.
Jeder Linux Anfànger braucht Hilfe durch Linux Experten,
Linux Experten können Linux Anfàngern und Firmenkunden anbieten, ein
Linux per Fernwartung zu pflegen und für die Ausbildung zu sorgen, damit
jeder nach einiger Zeit ein Linux Profi wird.
Da Windows Benutzer zwischen 1000 und 2000 Euro jedes jahr für Software
bezahlen müssen, wollen Sie windows benutzen und ihre Arbeit
erleichtern, so kann jeder Linux Experte von Linux Anfànger für Privat
und von Firmenkunden für geschàftliche Zwecke eine jàhrliche
Ausbildungsgebühr und Fortbildungsgebühr und zusàtzliche Geschenke und
Sponsorengelder für die Weiterentwicklung von Software verlangen und
weitergeben.
Wenn leute behaupten wollen, alles an linux müsse kostenlos sein, so
darf man das fordern,
Aber die Praxis hat gezeigt, das nur Linux Profis, die Geld verdienen
dürfen mit Linux Software, kostenlose GPL Software programmieren und das
kostenlose Benutzen erlauben können.
Jeder Linux Profi kann Geschenke und Sponsoren Geld einsammeln und dafür
kostenlos Linux programmieren und lehren. für Privat und Firmenkunden.
Auch die Stadt München kann durch Linux Experten ihre sehr preiswerte
Linux Computer infrastruktur behalten und, wenn die Stadt München einige
Linux Experten zum Ausbilden und Anlernen ihrer Linux anwender einstellt
und bezahlt.
Und wenn die Stadt München einige Linux Programmierer bezahlt und diese
dann Vorlagen und Programme machen unter GPL Lizenz, so haben alle einen
Vorteil.
Bitte Beitrag an interessierte Anwender und Profis schicken.
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Köhlmann
07/12/2015 - 17:25 | Warnen spam
Erwin Müller wrote:

Einfacher Verbeserungsvorschlag, der von Linux Profis zum Geld verdienen
benutzt werden kann.
Jeder Linux Anfànger braucht Hilfe durch Linux Experten,
Linux Experten können Linux Anfàngern und Firmenkunden anbieten, ein
Linux per Fernwartung zu pflegen und für die Ausbildung zu sorgen, damit
jeder nach einiger Zeit ein Linux Profi wird.
Da Windows Benutzer zwischen 1000 und 2000 Euro jedes jahr für Software
bezahlen müssen,



Aus welcher Körperöffnung hast du denn diese Zahlen gezogen?

wollen Sie windows benutzen und ihre Arbeit
erleichtern, so kann jeder Linux Experte von Linux Anfànger für Privat
und von Firmenkunden für geschàftliche Zwecke eine jàhrliche
Ausbildungsgebühr und Fortbildungsgebühr und zusàtzliche Geschenke und
Sponsorengelder für die Weiterentwicklung von Software verlangen und
weitergeben.
Wenn leute behaupten wollen, alles an linux müsse kostenlos sein, so
darf man das fordern,
Aber die Praxis hat gezeigt, das nur Linux Profis, die Geld verdienen
dürfen mit Linux Software, kostenlose GPL Software programmieren und das
kostenlose Benutzen erlauben können.



Dummschwatz

Jeder Linux Profi kann Geschenke und Sponsoren Geld einsammeln und dafür
kostenlos Linux programmieren und lehren. für Privat und Firmenkunden.



Weia

Auch die Stadt München kann durch Linux Experten ihre sehr preiswerte
Linux Computer infrastruktur behalten und, wenn die Stadt München einige
Linux Experten zum Ausbilden und Anlernen ihrer Linux anwender einstellt
und bezahlt.



Die haben ihre Linux-Experten schon lange selber, die brauchen keine
Dummschwàtzer

Und wenn die Stadt München einige Linux Programmierer bezahlt und diese
dann Vorlagen und Programme machen unter GPL Lizenz, so haben alle einen
Vorteil.
Bitte Beitrag an interessierte Anwender und Profis schicken.



Besser restlos und rückstandslos entsorgen. Schade um die sinnlos
verbrauchten Elektronen

Ähnliche fragen