Linux und Körperwaage

10/10/2013 - 22:06 von Kai Bojens | Report spam
Moin.

Da ich die Anschaffung einer neuen Waage plane, interessiert mich eure
Erfahrung zum Thema Zusammenarbeit von Körperwaagen mit Linux. Mir ist da
zum Beispiel die Withings Waage bekannt und deren „Hack” in Form von DNS
Umleitungen. Auch gibt es wohl von Soehnle RS232 Modelle und andere
Hersteller mit ANT+ oder Bluetooth Modulen. Allen gemein ist aber die
Tatsache, dass hierfür höchstens Hacks existieren, es anscheinend aber
nirgends eine wirkliche „offene” Waage gibt, deren Hersteller zum Beispiel
das Protokoll offenlegt.

Also: kennt jemand eine Waage, die per WIFI, USB oder (bevorzugt) Bluetooth
(4.0) ohne Probleme mit Linux ansprechbar ist?
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Möndjen
11/10/2013 - 08:10 | Warnen spam
Kai Bojens wrote:

Moin.

Da ich die Anschaffung einer neuen Waage plane, interessiert mich eure
Erfahrung zum Thema Zusammenarbeit von Körperwaagen mit Linux. Mir ist da
zum Beispiel die Withings Waage bekannt und deren „Hack” in Form von DNS
Umleitungen. Auch gibt es wohl von Soehnle RS232 Modelle und andere
Hersteller mit ANT+ oder Bluetooth Modulen. Allen gemein ist aber die
Tatsache, dass hierfür höchstens Hacks existieren, es anscheinend aber
nirgends eine wirkliche „offene” Waage gibt, deren Hersteller zum Beispiel
das Protokoll offenlegt.

Also: kennt jemand eine Waage, die per WIFI, USB oder (bevorzugt)
Bluetooth (4.0) ohne Probleme mit Linux ansprechbar ist?



Such doch einfach nach freien Beispielprogrammen für die jeweilige Waage.
Wenn es da welche gibt làßt sich wahrscheinlich rausfinden ob man das auch
unter Linux zum laufen bekommt bzw. du findest schon was für Linux. Oder
such umgekehrt nach Programmen unter Linux die dein Problem lösen und schau
dann welche Waage unterstützt wird.

Ciao Nobbe

Ähnliche fragen