Linux: Und noch eine Schikane mehr

11/05/2009 - 19:36 von Holger Bruns | Report spam
Linux ist als System weitgehend unbrauchbar. Als wenn der ewige Kampf nicht
schon Nerven und Zeit genug kostet, Ubuntu toppt das alles.

1. Unter 7.10 kann ich via Synaptic keine Software aus externen Quellen
mehr installieren. Seit April. Alles tot.

2. Unter der neuesten Creation kann ich fortschrittlicherweise keinen
Root-Account mehr anlegen, auch nicht unter der Benutzerverwaltung.

3. Bei der Installation stürzt Ubuntu 9.04 gerne auch ab.

Schade. Windows XP kenne ich als bis jetzt zuverlàssigstes
PC-Betriebssystem. Sowas ist einfach nur àrgerlich.

Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
11/05/2009 - 19:43 | Warnen spam
Holger Bruns schrieb:

Linux ist als System weitgehend unbrauchbar. Als wenn der ewige Kampf nicht
schon Nerven und Zeit genug kostet, Ubuntu toppt das alles.



Dann benutze es nicht. Das war einfach.


http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen