Linux > VLC > DVD rippen

20/10/2013 - 14:36 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Hallo,

ich habe hier 2 Kauf-DVD's mit je einem Film und ich kam auf die Idee
diese Filme auf die Festplatte zu rippen, da es mMn einfach leiser ist,
diese Film zu schauen, als wie mit dem DVD-Spieler abgespielt.

Also habe ich im Internet geschaut, ob da Anweisungen zu finden sind,
wie das von statten gehen kann.
Es scheint ja auch per VLC machbar..., nur kriege ich das scheinbar
irgendwie nicht hin.

Ich habe also im Laufwerk eine DVD >
starte VLC >
wàhle Medien > Konvertieren/Speichern > Medium > klicke auf
Konvertieren/Speichern > lege die Zieldatei fest (/Pfad/DVDRIP.mp4) >
als Profil Video H.264 + MP3 (MP4) > und klicke dann auf Start

Der VLC werkelt dann auch..., aber:
In der Fortschrittsanzeige lese ich immer(max.) 0:37 sec. und der
Fortschritt ist dann immer von 0 bis 5, 12, 20, 29 (so was halt).
Das habe ich dann 4 Std so erlebt, die Datei war mittlerweile schon über
8 GB groß...und dann habe ich abgebrochen, da ich davon ausgehe, daß bei
4 Std "rumrödeln" irgendwas falsch làuft und die Zieldatei eigentlich
keine (mindestens) 8 GB groß werden sollte.

Ja, wie funktioniert das denn nun mit VLC und einem DVD-RIP?

Vorab mit Dank
H-MF
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Jörg Dombrowa
20/10/2013 - 21:04 | Warnen spam
Moin Leutz,
Heinz-Mario Frühbeis schrieb im Newsbeitrag:

ich habe hier 2 Kauf-DVD's mit je einem Film und ich kam auf die Idee
diese Filme auf die Festplatte zu rippen, da es mMn einfach leiser ist,
diese Film zu schauen, als wie mit dem DVD-Spieler abgespielt.

Also habe ich im Internet geschaut, ob da Anweisungen zu finden sind, wie
das von statten gehen kann.
Es scheint ja auch per VLC machbar..., nur kriege ich das scheinbar
irgendwie nicht hin.



Der VLC ist nicht dafür geeignet DVDs zu rippen.
Es gibt das verschiedene Möglichkeiten Daten der DVD auf die Festplatte zu
ziehen:

Wenn du die DVD mal mit dem Explorer öffnest sind dort zwei Ordner
vorhanden, AUDIO_TS und VIDEO_TS.
In VIDEO_TS sind die Video-Dateien abgelegt. Diese Ordner kannst du dann auf
die Festplatte kopieren und mit dem VLC wiedergeben.

Eine weitere Möglichkeit ist eine DVD-Image zu erstellen. Hierzu gibt es
verschiedene Programme (z.B. Clone-CD, UltraISO, u.à.).
VLC ist auch in der Lage diese Image abzuspielen.

Auwisch, Hajo.

Ähnliche fragen