Forums Neueste Beiträge
 

linux von scsi-laufwerk auf hdi umspielen + boot dann okay?

26/05/2010 - 12:01 von Vaclav Snajdr | Report spam
Hallo allerseits,

ich möchte meine bestehende SCSI-Platte mit 20 GB aus dem Jahr 2000
mit einer neueren (wegen Làrm) ersetzen.
Die bestehenden Partitionen (Suse + Ubuntu) sollen auf die neue Platte
vergrössert zurückgespielt werden.

Der Hardwareladen, der es machen sollte, hat kaum Erfahrungen mit Linux.
Die neue Platte wird wohl eine HDI-Platte sein. Sind Schwierigkeiten
zu erwarten, da die SCSI-Partitionen heißen sda... die anderen hd...?

Danke
Vaclav
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut
26/05/2010 - 12:25 | Warnen spam
Hallo, Vaclav,

Du meintest am 26.05.10:

ich möchte meine bestehende SCSI-Platte mit 20 GB aus dem Jahr 2000
mit einer neueren (wegen Làrm) ersetzen.
Die bestehenden Partitionen (Suse + Ubuntu) sollen auf die neue
Platte vergrössert zurückgespielt werden.

Die neue Platte wird wohl eine HDI-Platte sein.



Was ist "HDI-Platte"?
Meinst Du etwa S-ATA?

Sind Schwierigkeiten zu erwarten, da die SCSI-Partitionen heißen
sda... die anderen hd...?



"Das kommt drauf an!"

Neuere SuSE- und Ubuntu-Versionen benennen alle Platten (auch P-ATA)
"sdx". Und sie lassen die Platten durch ihre "UUID" identifizieren.

Betrifft einerseits den Boot-Ablauf (vermutlich "grub"), andererseits
die Eintràge in "/etc/fstab". Und vielleicht einige Definitionen in "/
etc/udev/rules".

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".

Ähnliche fragen