Linuxe auf Macs

17/03/2016 - 07:11 von Başar Alabay | Report spam
Hallo,

mal rein interessehalber gefragt: Ich habe festgestellt, daß man Debian
8 (!) sogar auf PPC installieren kann. Nicht, daß ich das jetzt
unbedingt gleich ausprobieren möchte, aber wenn ich bedenke, daß bei
einem Bekannten noch ein G3/700 und hier ein G4/800 (beides iBooks) und
ein G4/350 (Tower) existieren (und die iBooks auch benutzt werden) …
frage ich mich, ob man da mit einem Debian 8 flotter (!) und besser
zurande kommt als mit den 10.4.11, die da drauf sind.

Und … ich merke, wie ich bis jetzt noch nicht den Nerv hatte, mich um
eine Aufrüstung des Mac Pros zu kümmern … er làuft, und das sehr gut.
Aber, auch da die Frage: Wenn es mit Bordmitteln nicht möglich sein
sollte, Intel-Macs mit der Zeit gehen zu lassen, wie ist es dann mit
Debian 8? Wieso überhaupt gibt es »dort« eine Unterstützung und »hier«
bei OSX nicht?!

Nein, der MP 1,1 bleibt eher auf OSX, weil er für Logic parat stehen
muß.

B. Alabay

http://www.thetrial.de/
ケディエ・ばく・ハヤテ・あんら
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
17/03/2016 - 07:49 | Warnen spam
Ba?ar Alabay :
mal rein interessehalber gefragt: Ich habe festgestellt, daß man Debian
8 (!) sogar auf PPC installieren kann. Nicht, daß ich das jetzt



Jo, ich nutze PPC Linux seit paar Jahren auf einem ausrangierten
Powerbook G4.

unbedingt gleich ausprobieren möchte, aber wenn ich bedenke, daß bei
einem Bekannten noch ein G3/700 und hier ein G4/800 (beides iBooks) und



Powerbooks/iBooks sind ideale Heimrechner bevor man sie wegwirft und
sparsame Kleinrechner.

ein G4/350 (Tower) existieren (und die iBooks auch benutzt werden) ?



Das ist hingegen ein Stromfresser, da lohnt sich fast immer nur Entsorgung.

frage ich mich, ob man da mit einem Debian 8 flotter (!) und besser
zurande kommt als mit den 10.4.11, die da drauf sind.



Moeglich. Man muss aber mit Einschraenkungen rechnen, z.B.
funktioinert die Eject-taste nicht so wie unter OSX.

Und ? ich merke, wie ich bis jetzt noch nicht den Nerv hatte, mich um
eine Aufrüstung des Mac Pros zu kümmern ? er làuft, und das sehr gut.
Aber, auch da die Frage: Wenn es mit Bordmitteln nicht möglich sein
sollte, Intel-Macs mit der Zeit gehen zu lassen, wie ist es dann mit
Debian 8? Wieso überhaupt gibt es »dort« eine Unterstützung und »hier«
bei OSX nicht?!



Weil Apple Hardware verkauft.

Ganz Einfach.

Nein, der MP 1,1 bleibt eher auf OSX, weil er für Logic parat stehen
muß.



Dualboot geht auch.
Juergen

Ähnliche fragen