Literaturempfehlung Zahlentheorie

06/06/2010 - 13:59 von Marcus Kober | Report spam
Hallo,

durch das Buch "Fermats letzter Satz" von Simon Singh wurde mein
Interesse an Zahlentheorie geweckt. Ich studiere Philosophie und
Germanistik, bin also kein Mathematiker. Allerdings hat mich die
Mathematik vor allem wàhrend meiner Abi-Zeit (zweiter Bildungsweg)
interessiert.
Nun suche ich nach einem Buch, das mir die Zahlentheorie nàher bringt.
Dabei habe ich einerseits Interesse an der Geschichte der
Zahlentheorie, andererseits wàre auch eine Beschreibung und Erklàrung
verschiedener Sàtze (gern auch mit Formeln, ich mag
Herausforderungen ;) ) sehr interessant.

Gibt es so etwas vielleicht sogar in einem Buch zusammengeführt und
dann noch angenehm geschrieben?

Vielen Dank schonmal für hoffentliche kommende Literaturempfehlungen!
Marcus
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Korn
06/06/2010 - 15:39 | Warnen spam
Am 06.06.2010 13:59:45 schrieb Marcus Kober:

Vielen Dank schonmal für hoffentliche kommende Literaturempfehlungen!



hmmm?

über amazon kommen doch nach dem Aufrufen eines bestimmten Buches gar
herrlich passende Empfehlungen.


dem sei so:
-Poincares Vermutung...(Donal oŽShea)
-Geheime Botschaften (auch vom Singh)
-das Ziegenproblem: ..Wahrscheinlichkeiten (Gero von Randow)
-die Musik der Primzahlen...(Marcus du Sautoy)
-Zwilling der Unendlichkeit(Charles Seife)
-die Architektur der Mathematik (Basieux)



cu |_|
|olger

Ähnliche fragen