Lithium-Mignon oder Alkaline-Baby-Zelle?

13/11/2015 - 18:08 von Marc Haber | Report spam
Hallo,

ich habe hier ein elektronisches Geràt, bei dem der Batteriewechsel
mit einer Viertelstunde Schrauben verbunden ist. Es kann wahlweise mit
Mignon- oder mit Babyzellen versorgt werden.

Was wird lànger halte? Eine Lithium-Mignon oder eine
Alkaline-Babyzelle?

Grüße
Marc

[1] Lithium-Babyzellen habe ich bei meinen bevorzugten Lieferanten
nicht gefunden, gibt's sowas?
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerd Kluger
13/11/2015 - 19:10 | Warnen spam
Am 13.11.2015 um 18:08 schrieb Marc Haber:
Hallo,

ich habe hier ein elektronisches Geràt, bei dem der Batteriewechsel
mit einer Viertelstunde Schrauben verbunden ist. Es kann wahlweise mit
Mignon- oder mit Babyzellen versorgt werden.

Was wird lànger halte? Eine Lithium-Mignon oder eine
Alkaline-Babyzelle?



Eine Mignon Lithium Zelle hat ca. 3000mAh, eine Alkaline Babyzelle
ca. 8000mAh, die Schlußfolgerung überlasse ich Dir.
Bin mir aber ziemlich sicher, das hàttest Du auch selbst rausbekommen.

Gruß
Gerd

Ähnliche fragen