Lithium Polymer Akku löten

13/04/2008 - 21:12 von Helmut Wabnig | Report spam
Hallo,

habe hier ein paar von diesen flachen Dingern, etwa 12 cm lang,
4 cm breit und ca 8mm dick in silberner Plastikfolie verschweißten
einzelnen Akkuzellen die ich zu einem Paket
in Serienschaltung zusammenbauen möchte, wobei jede einzelne
Lage mit dem Balancerkabel und Balancerstecker verbunden wird.
An beiden Enden stehen Metallblechfahnen raus die normalerweise
verschweißt sind.
Ich möchts aber verlöten, Schweißer ist nicht vorhanden.

Der Minuspol, mit etwas dickeren festeren Blechfahnen làßt sich
wunderbar löten, kein Problem. Beim Pluspol mit dem etwas dünneren
Blech hab ich keine Chance auch nur 1 Zinnbatzen anzukleben.
Keine Ahnung was es für Materialien sind, aber mit Sicherheit kein
Aluminium.

Kennt das wer und kann helfen?

Thanks,
w.
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Laengerich
14/04/2008 - 10:47 | Warnen spam
Helmut Wabnig wrote:

wunderbar löten, kein Problem. Beim Pluspol mit dem etwas dünneren
Blech hab ich keine Chance auch nur 1 Zinnbatzen anzukleben.
Keine Ahnung was es für Materialien sind, aber mit Sicherheit kein
Aluminium.



Mit Alulot geht es aber üblicherweise wunderbar. Allerdings zersetzt
sich die Lache meist sehr schnell, ich verzinne nur mit Alulot kurz
und löte dann normal weiter.

Bernd

Ähnliche fragen