Lizenzen KMS

02/03/2009 - 08:47 von hpzech | Report spam
Morgen
Ich beschàfftige mich mit der neuen Lizenzierung im 2008Server Umfeld.
Wird sind eine Firma mit mehreren Standorten, die IP-Technisch keine
Verbindung haben. Die Lizenzierung der Software basiert aber auf einer
Firmenweiten Lizenz.
Wie ich hörte, bràuchten die Standorte eine IP- Verbindung zum KMS Server,
damit
dieser alle firmenweiten Lizenzierungen verwalten kann.

Kann diese KMS Lizenzen, gesplittet werden (Rangezuweisung für jeden
Standort, Standort mit KMS Server)
Es geht um Standorte bis zu 100Server.
Gibt es dazu ein Best Practice?
Danke
Gruss
HaPe
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Gruner
02/03/2009 - 13:31 | Warnen spam
Hallo Hans Peter?

"hpzech" schrieb im Newsbeitrag
news:
Morgen
Ich beschàfftige mich mit der neuen Lizenzierung im 2008Server Umfeld.
Wird sind eine Firma mit mehreren Standorten, die IP-Technisch keine
Verbindung haben. Die Lizenzierung der Software basiert aber auf einer
Firmenweiten Lizenz.
Wie ich hörte, bràuchten die Standorte eine IP- Verbindung zum KMS Server,
damit
dieser alle firmenweiten Lizenzierungen verwalten kann.

Kann diese KMS Lizenzen, gesplittet werden (Rangezuweisung für jeden
Standort, Standort mit KMS Server)



Nein gesplitett wird nicht. Ist auch lizenztechnisch irrelevat, da Du
beliebig viele Lizenzserver bereithalten kannst allein aus Redundanzgründen!
Installiere je einen KMS an den Standorten und füge die Lizenzen aus Deinem
Vertrag hinzu.
Jeder Standort verwaltet die Lizenzen für sich. innerhalb des
Lizenzmanagement musst Du natürlich die ausgestelleten Liznezn sammeln, aber
dies kann auch offline übermittelt werden (Telefon) ;-)

Viele Grüße

Udo

Ähnliche fragen