Forums Neueste Beiträge
 

LJ2200 - Hochspannung fehlt zT.

22/04/2012 - 21:29 von Michael Wieser | Report spam
Hallo Allerseits

habe hier einen LJ2200, der nur mehr sehr transparent druckt,
Kartusche ist definitiv ok. Es sieht so aus, also würde irgend eine
der Hochspannungen nicht mehr "ausreichend" sein, quasi nur mehr 3kV
statt den notwendigen 4,5kV oder so. Das verdünnten Druckbild ist in
sich korrekt und ohne weitere Auffàlligkeiten, Druckintensitàten sind
korrekt eingestellt.

Der Drucker selber gibt keine Fehlermeldung aus (weder über HPdirekt
oder über die Statusseite)

Servicemanual ist vorhanden, da wird das Fehlerbild allerdings nicht
beschrieben bzw. bei komplett weißem Blatt soll man die "high voltage
contacts" überprüfen - ohne weiter darauf einzugehen, wo die sind..

Meine konkrete Frage dazu: hat jemand ausführlichere Unterlagen zu dem
og. genannten Drucker, aus denen hervorgeht, wie hoch die div.
Spannungen sein sollen und wo allfàllige Meßpunte dazu sind und kann
mir einen Link dazu geben?

Meßgeràt in Form eines funktionierenden 30kV-Hochspannungsmeßkopf für
Oszis ist vorhanden.

Grüße und Danke im Voraus
-
Michael Wieser
 

Lesen sie die antworten

#1 Guido Grohmann
22/04/2012 - 21:37 | Warnen spam
Michael Wieser schrieb:
Hallo Allerseits

habe hier einen LJ2200, der nur mehr sehr transparent druckt,
Meine konkrete Frage dazu: hat jemand ausführlichere Unterlagen zu dem
og. genannten Drucker, aus denen hervorgeht, wie hoch die div.
Spannungen sein sollen und wo allfàllige Meßpunte dazu sind und kann
mir einen Link dazu geben?



Ja, eserviceinfo.com hat sie.

Guido

Ähnliche fragen