LM2576 Ausgangsspannung mit uC steuern

15/08/2008 - 09:55 von Jens Jung | Report spam
Hallo,

ich möchte die Ausgangsspannung eines Netzteiles mit LM 2576 Schaltregler
über einen
uC einstellbar machen.
Meine bisherige Lösung ist eine Reihe von Wdst. die über Reedrelais
kurzgeschlossen
werden können und so den im Datenblatt beschriebenen Spannungsteiler
einstellbar machen.
Die Reedrelais werden über die Portleitungen des uC angesteuert.

Ich hàtte jedoch gerne eine rein elektronische Lösung z.B. mittels D/A
Wandler und OP den
Feeadback Eingang ansteuern.

Leider ist das Datenblatt das ich habe bezüglich genauem Verhalten des
Feedback-Einganges
recht spàrlich.

Hat jemand einen Tip für mich wie ich dieses Problem angehen könnte ?

Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
15/08/2008 - 12:16 | Warnen spam
"Jens Jung" schrieb im Newsbeitrag
news:g83cpl$99b$

ich möchte die Ausgangsspannung eines Netzteiles mit LM 2576 Schaltregler
über einen
uC einstellbar machen.




Elektronisches digital Poti im Rueckkoplung-Feedback-Spannungszweig,
z.B. X9C103, CAT521P
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen