LM3478 spinnt

25/01/2008 - 11:31 von Michael Rübig | Report spam
Hi Leute,
ich habe hier einen Sepic-Converter, der mich sehr irritiert. Wir haben
11 Leiterplatten aufgebaut, von denen 4 seltsame Eigenschaften haben:

Schaltplan:
http://www.preis-ing.de/share/LM347...matics.gif

Das Zeug unten im Feedback spielt bei dem Problem keine Rolle und ist
nur für Unterspannungsabschaltung und Ausgangsspannungs-Einstellung
zustàndig.

Eingangsspannung: 14V
Ausgangsspannung: 10V
Ausgangsstrom : 10-20mA

Bei geringer Last làuft das Teil im Burst-Mode, was an sich ja nichts
Schlimmes es. Jedoch laufen die "guten" Teile so:
http://www.preis-ing.de/share/LM3478/good10ms.gif
und die schlechten so:
http://www.preis-ing.de/share/LM3478/bad10ms.gif

gelb: Ausgangsspannung (10V nominell)
blau: Compensation-Pin
rosa: Gate

Gleiches mit 10µs Timebase:
http://www.preis-ing.de/share/LM3478/good10us.gif
http://www.preis-ing.de/share/LM3478/bad10us.gif

Der schlechte steuert das Gate sehr lange an (vermutlich bis zur
Überstromabschaltung), was zu einem sehr schnellen Ansteigen der
Ausgangsspannung führt. Man kann das der Schaltung anhören.
Der gute macht das ganze viel sanfter, ihn hört man nicht.
Bei höherer Last (mehrere 100mA) liefert der gute ne glatte
Ausgangsspannung, der schlechte spinnt immer noch.

Das Austauschen der Bauteile um den LM3478 brachte keinen Erfolg. Auch
die Änderung des Kompensationsnetzwerkes brachte nichts.
Tauscht man den LM3478 jedoch gegen einen anderen LM3478 aus, ist der
Fehler weg.

Ich habe da auch mal bei National direkt angefragt und bin auf die
Antwort gespannt: Habt Ihr eine Idee, was das sein könnte?

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
25/01/2008 - 13:15 | Warnen spam
"Michael Rübig" schrieb im Newsbeitrag
news:

ich habe hier einen Sepic-Converter, der mich sehr irritiert. Wir haben 11
Leiterplatten aufgebaut, von denen 4 seltsame Eigenschaften haben:




Hmm, merkwuerdig, ich kann mir manche Bauteilauswahl nicht
erklaeren, hab aber mit dem Chip noch nichts gemacht und
entsprechend nicht gemessen. Was bringt dich zu
Csn zwischen Gate und Rs, 4u7 bei 333kHz und nur 20mA ?

Und hoffentlich entspricht die Leitungsfuehrung auf der Platine
nicht der des Schaltplans.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen