LO 3.6.6.2: Formatierung bei Calc inkonsistent

16/06/2013 - 20:16 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

wenn ich eine neue Tabelle (unter Win7 HP oder openSUSE 12.2) erstelle,
formatiere ich die Zellen der ersten Zeile, markiere diese und ziehe am
schwarzen Kàstchen eine Reihe von Zeilen nach unten, damit dort die
Zellen die gleiche Formatierung kriegen. Aber irgendwann hat man diese
Zellen alle beschriftet und kommt in eine unformatierte Zeile. Da darf
man sich die Arbeit noch mal machen - immer wieder und wieder.

Gibt es eine Möglichkeit, die Formatierung nur ein einziges Mal
vorzunehmen und diese wird in alle nachfolgenden Zeilen übernommen, egal
wie viele?

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Zeitzen
16/06/2013 - 22:31 | Warnen spam
Guten Abend Richard.

Am 16.06.13 20:16 schrieb Richard Fonfara:
wenn ich eine neue Tabelle (unter Win7 HP oder openSUSE 12.2) erstelle, formatiere ich die Zellen
der ersten Zeile, markiere diese und ziehe am schwarzen Kàstchen eine Reihe von Zeilen nach unten,
damit dort die Zellen die gleiche Formatierung kriegen. Aber irgendwann hat man diese Zellen alle
beschriftet und kommt in eine unformatierte Zeile. Da darf man sich die Arbeit noch mal machen -
immer wieder und wieder.

Gibt es eine Möglichkeit, die Formatierung nur ein einziges Mal vorzunehmen und diese wird in alle
nachfolgenden Zeilen übernommen, egal wie viele?



Warum markierst du nicht alle Zellen der Tabelle?
Dies kannst du folgendermaßen: Klicke in den Bereich vor A und über 1. Dann werden alle Zellen der
Tabelle markiert. Nun klickst du rechts in den markierten Bereich und wàhlst im Kontextmenü Zellen
formatieren.
War es das, was du suchtest?
Alternativ könntest du dir auch eine Vorlage mit den Voreinstllungen erstellen.
Bernd

Ähnliche fragen