LO 4.1.5.3 Firewall-Meldung

11/03/2014 - 19:30 von Norbert Hahn | Report spam
Hallo,

ich habe vor wenigen Tagen LibreOffice 4.1.5.3 unter Windows 7-64 SP1
installiert und mit dieser Version zum ersten Mal ein PDF geöffnet, um
es zu bearbeiten. Das PDF wurde über Adobe Distiller X aus MS Office 2010
exportiert.
Kurz nach dem Öffnen - die Anzeige der ersten Seite war OK - gab es ein
Popup-Fenster von der Windows Firewall mit der Meldung, LO möchte eine
Änderung an den Einstellungen der FW.
Abgelehnt. LO làuft normal weiter.
Änderung durchgeführt und als PDF gespeichert. LO geschlossen.
Programm erneut gestartet und erneut das ursprüngliche PDF geöffnet.
Keine Meldung der Firewall mehr.

Wozu braucht LO ein Loch in der Firewall?

Norbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
11/03/2014 - 19:37 | Warnen spam
Norbert Hahn wrote:

Wozu braucht LO ein Loch in der Firewall?



Nachtrag: Die FW ist so eingestellt, dass ausgehende Verbindungen erlaubt
sind, eingehende nur zu den Ports für Videokonferenzen.

Norbert

Ähnliche fragen