Load Balancing beliebiger Anwendung

17/05/2010 - 15:51 von Volker Strähle | Report spam
Ich habe zum Thema Load Balancing bis jetzt praktisch keine Erfahrung. Meine
Frage ist nun, kann man mit TMG eine beliebige Anwendung mit Lastenausgleich
zur Verfügung stellen?

Konkret z. B. ein Programm das auf 3 Server làuft, aber für die Clients
immer gleich heißen und erreichbar sein muss. Das Programm verkraftet aber
nur jeweils 30 User, so dass bei mehr Usern in Hardware investiert werden
muß.

Geht das?

Volker
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
17/05/2010 - 16:37 | Warnen spam
Hi,

Ich habe zum Thema Load Balancing bis jetzt praktisch keine Erfahrung.
Meine Frage ist nun, kann man mit TMG eine beliebige Anwendung mit
Lastenausgleich zur Verfügung stellen?



nein, es laesst sich zwar viel Load balancen, aber es ist stark
Anwendungsabhaengig. Es kommt darauf an, wie Anwendungen ein SessioN
Handling unterstuetzen und wie die Datenverarbeitung funktioniert und wie
sich Datenbestaende synchron halten, wie Daten geschrieben werden,
Datensaetze gelocked werden, Loggingudn Zugriffsmechanismen funktionieren
usw.
Dann stellt sich noch die Frage, ob Session oder Coockibasiertes Load
Balancing stattfinden soll usw.
Gaengige Anwendungen fuer Load Balancing sind Terminal Server, WebServer,
Exchange Frontend/CAS/HTS Server und einige mehr. Bei anderen Varianten wie
Datenbanksysteme muss dann eher das klassische Clustering verwendet werden.
Am besten zu Load Balancen sind Anwendungen, wo die Anwendungslogik durch
ein Frontend mit statischen Daten bereitgestellt wird und die Systeme mit
den Daten ausgelagert sind, sogenannte Three Tier / Middle Tier etc.
Anwendungen.
Schau mal fuer den Einstieg:
http://de.wikipedia.org/wiki/Lastverteilung
Also am besten mit dem Hersteller der Applikation klaeren

Gruss Jens
www.it-training-grote.de
www.forefront-tmg.de
https://mvp.support.microsoft.com/p...Marc.Grote
http://blog.it-training-grote.de

Ähnliche fragen