load_cycle_count 20000 nach 377h

24/02/2015 - 14:42 von virk | Report spam
Die Platte im Mac Mini làuft seit 377h und hat 20771 load_cycle_counts
hinter sich lt. K-smart 1.7.
1) Ist das "normal"
2) "Wenn möglich, Ruhezustand für Festplatte aktivieren" ist aktiv.
Sollte ich den Haken wegmachen.

Rechner soll zukünftig Serverdienste (File, wiki) bereitstellen, ist
aber noch nicht am Netz.

Gruss Heiner
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
24/02/2015 - 14:59 | Warnen spam
Heiner Veelken schrieb in <news:1m0crdj.lwl21hkujgwyN%
Die Platte im Mac Mini làuft seit 377h und hat 20771 load_cycle_counts
hinter sich lt. K-smart 1.7.
1) Ist das "normal"



55 pro Stunde bzw. auf 5 Jahre hochgerechnet 2,5 Mio. Vermutlich ist das
normal (zumindest bei Apple) aber gesund ist das nicht. Wenn das ein
aktueller Mini ist, dann dürfte es eine HGST sein und die vertragen
AFAIK keine Mio. (vermutlich sogar deutlich weniger, einfach mal nach
Modellbezeichnung+Specs googlen). Abhilfe: http://mckinlay.net.nz/hdapm/

2) "Wenn möglich, Ruhezustand für Festplatte aktivieren" ist aktiv.
Sollte ich den Haken wegmachen.



Das ist egal, es geht ja nicht darum, dass der Platte nach paar Minuten
gesagt wird "leg Dich hin, hier ist nix zu tun" (was auf einem "Server"
aufgrund Logfiles und Gezetzer eh nie eintreten wird) sondern es ist das
Problem, dass manche allzu grünen Platten schon nach paar Sekunden die
Köpfe wegparken und das im Server- bzw. Dauerbetrieb dann auf kurz oder
lang zu "kaputt, weil Kopfstarre" führt.

Rechner soll zukünftig Serverdienste (File, wiki) bereitstellen, ist
aber noch nicht am Netz.



Undbedingt hdapm an den Start bringen. Bei HGST hilft nichts anderes.

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen