Locale Fallback geht nicht

17/12/2009 - 13:22 von Peter Mairhofer | Report spam
Hi,

Soweit ich mich erinnern kann hat gettext das Feature dass es stets von
einer Spezialisierung auf die allgemeinere Version wechseln kann, z.B.
von de_AT auf de.

Ich habe auf meinem System die locales fuer de_AT konfiguriert.

Wenn ich als Language jetzt de setze wird aber alles auf Englisch
angezeigt. Wieso?!

Ursprung des Problems: Horde z.B. moechte nur dann eine deutschsprachige
Oberflaeche praesentieren wenn auch de_DE als locale compiliert wurde
und ich verstehe nicht wieso ich jetzt nur wegen horde die fast 100%
redundanten de_DE dazubuilden muss. Da muss es doch vor dem Fallback auf
C den Fallback auf "de" generic geben...

LG
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schlenker
17/12/2009 - 13:40 | Warnen spam
* Peter Mairhofer schrieb:

Soweit ich mich erinnern kann hat gettext das Feature dass es stets von
einer Spezialisierung auf die allgemeinere Version wechseln kann, z.B.
von de_AT auf de.

Ich habe auf meinem System die locales fuer de_AT konfiguriert.

Wenn ich als Language jetzt de setze wird aber alles auf Englisch
angezeigt. Wieso?!



Vielleicht ist "de" ungültig. Was sagt denn "locale --all-locales"?

Gruß, Heiko
Neu im Usenet? -> http://www.kirchwitz.de/~amk/dni/
Linux-Anfànger(in)? -> http://www.dcoul.de/infos/
Fragen zu KDE/GNOME? -> de.comp.os.unix.apps.{kde,gnome}
Passende Newsgroup gesucht? -> http://groups.google.com/search?as_umsgid=

Ähnliche fragen