Loetkolbentemperatur einfach feststellen

12/12/2007 - 13:25 von Günter Richter | Report spam
Moin,

ich suche eine Möglichkeit, die Löspitzentemperatur wenigstens
nàherungsweise zu bestimmen.

Meine Lötstation WECP-20 ist derzeit bei der Verarbeitung von 190-Grad-Lot
auf fast 300 einzustellen, damit sich arbeiten laesst. Allerdings ist sie
in den letzten Jahren, wie es so kommt, schon oft mechanisch vom Tisch
abgestuerzt. Lötspitze und Heizer sind neu oder in gutem Zustand, so dass
ich mich mal an die Regelung wagen will.

Gibt es da Tricks, Messmittel, Empfehlungen? Mir steht ein
Infrarotthermometer mit (allerdings 8 mm groszem) Messfleck zur Verfügung.
Ohne Kenntnis des Emissionsgrades ist das allerdings wahrscheinlich kaum
eine Messung (Idee: kleinen schwarzen Federkühlkörper vorne auf die Spitze
und dann messen, bloß welcher Emissionsgrad?).

Wahrscheinlich gibt es simplere Loesungen, aber irgendwie stehe ich im
Wald...

Vielen Dank

Günter
change 11 in reply adress to 1
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Wabnig
12/12/2007 - 13:53 | Warnen spam
On Wed, 12 Dec 2007 13:25:31 +0100, Günter Richter
wrote:

Moin,

ich suche eine Möglichkeit, die Löspitzentemperatur wenigstens
nàherungsweise zu bestimmen.

Meine Lötstation WECP-20 ist derzeit bei der Verarbeitung von 190-Grad-Lot
auf fast 300 einzustellen, damit sich arbeiten laesst. Allerdings ist sie
in den letzten Jahren, wie es so kommt, schon oft mechanisch vom Tisch
abgestuerzt. Lötspitze und Heizer sind neu oder in gutem Zustand, so dass
ich mich mal an die Regelung wagen will.

Gibt es da Tricks, Messmittel, Empfehlungen? Mir steht ein
Infrarotthermometer mit (allerdings 8 mm groszem) Messfleck zur Verfügung.
Ohne Kenntnis des Emissionsgrades ist das allerdings wahrscheinlich kaum
eine Messung (Idee: kleinen schwarzen Federkühlkörper vorne auf die Spitze
und dann messen, bloß welcher Emissionsgrad?).

Wahrscheinlich gibt es simplere Loesungen, aber irgendwie stehe ich im
Wald...

Vielen Dank

Günter


Am besten gehts mit einem K Thermoelelent + einem Multimeter.
Tabellen der Millivolt gibts im Internet.
Die 2 Dràhte einfach ins Lötzinn halten. Brauchst keine verschweißte
Pille, garnichts. Und die Zimmertemperatur addieren.
Auf 0,5 Grad genau ohne weiteres.

Wenns genauer brauchst, dann siehe www.omega.com
w.

Ähnliche fragen