Loewe dement?

12/05/2012 - 13:16 von Iwan | Report spam
Mit einem neuen Macbook Pro bin ich von 10.6.8 auf 10.7 "migriert" und gar
nicht gluecklich.
Durchgaengiges Problem: Das System merkt sich nix.

Keine Programmzuordnungen.
Zusaetzliche Accounts in Mail verschwinden.
Neu plazierte Favoriten in der Seitenleiste des File Selector sind nach
einem Neustart wieder weg.
Bei den Anmeldeobjekten ist es inzwischen besser geworden.
Schmankerl: Beim Leeren des Papierkorbs kommt bei den zu löschenden
Objekten eine negative Zahl.

Ich habs mit diversen Systemputzern (Onyx, Tinker etc) probiert.

Dankbar fuer einen guten Tip.

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Aufgaben
12/05/2012 - 18:59 | Warnen spam
Ich habs mit diversen Systemputzern (Onyx, Tinker etc) probiert.



Mein pragmatisches Vorgehen an OS X nicht rumzufummeln, d.h. nichts zu
verschlimmbessern und völliger Verzicht auf Tuning-Vodoo a la Windows
(insbes. Nutzung sog. Tools, wie oben genannt) haben bei mir durchgàngig
den erstaunlichen Effekt, dass meine Macs getreu dem bekannten
Apple-Mythos "einfach funktionieren".

:)
S.

Ähnliche fragen