*.log file direkt auf C: für Benutzer nicht editierbar

17/09/2007 - 18:07 von carnivore | Report spam
Hallo,

ich hab es hier mit einem (vielleicht gewollten) Verhalten von Vista zu tun.
Also, sobald ich einen neues OS aufsetze erstelle ich im Root Directory,
also bei Windows direkt auf C: ein File *.log in dem ich die Installation
und Konfiguration dokumentiere, bzw Notizen zu dieser mache.

Da ich als "normaler Benutzer" arbeite, hatte ich in XP Zeiten, einfach der
Gruppe User, das àndern Recht an der Datei vergeben, damit ich dort als
normaler User Eintragungen machen kann.

Unter Vista scheint dies aber leider nicht zu funktionieren, ich kann nur
als "echter" Administrator die Datei bearbeiten. Sobald ich das File als
Benutzer speichern möchte, kommt eine Fehlermeldung "Pfad nicht gefunden,
stellen Sie sicher das Dateiname und Pfad richtig angegeben sind",
wohlgemerkt ich habe die Datei geöffnet.
Als Administrator dagegen keine Probleme.
Jeglicher Versuch mit den Berechtigungen (Vollzugriff, Besitz übernommen,
...) scheiterten bisher.

Weiß jemand Rat, bzw kann mir helfen?

Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas D.
18/09/2007 - 10:17 | Warnen spam
carnivore schrieb:

Jeglicher Versuch mit den Berechtigungen (Vollzugriff, Besitz übernommen,
...) scheiterten bisher.



Woran scheintern sie denn? Das das sollte eigentlich funktionieren.


Grüße,
Thomas

Ähnliche fragen