LogiChem 2015 - Bericht von AkzoNobel über Demand Sensing und Bestandsoptimierungserfolg

21/04/2015 - 12:00 von Business Wire

LogiChem 2015 - Bericht von AkzoNobel über Demand Sensing und BestandsoptimierungserfolgHauptredner Alain Crottaz wird erläutern, wie AkzoNobel den Sicherheitsbestand um 50% abgebaut und die Kundenbetreuung verbessert hat.

Terra Technology gab heute bekannt, dass Alain Crottaz, Global Supply Chain Excellence Director bei AkzoNobel, am 23. April um 9:30 Uhr den Hauptvortrag zur Eröffnung der LogiChem in Antwerpen halten wird. Crottaz wird darlegen, wie AkzoNobel die Demand Sensing- und Multi-Enterprise Bestandsoptimierungslösungen von Terra Technology eingesetzt hat, um das Service-Niveau anzuheben und den Sicherheitsbestand um 50% abzubauen.

AkzoNobel setzte die Software von Terra ein, um den Kundenservice zu verbessern und den Bedarf an Betriebskapital zu senken für den Geschäftsbereich Decorative Paints in 24 Ländern innerhalb von Europa, dem Mittleren Osten und Afrika.

„Im Rahmen eines größeren Programms zur Effizienzsteigerung der Supply Chain haben wir nach einer Lösung gesucht, um drei strategische Ziele zu erreichen: Kundendienstverbesserung, Bestandsverringerung – insbesondere Sicherheitsbestand aufgrund hoher Prognosefehler – und Umwandlung riesiger verfügbarer Supply Chain-Datenmengen in Mehrwert für AkzoNobel und seine Kunden,” erklärte Crottaz.

Schwerpunkt der LogiChem 2015 ist die Untersuchung, wie Unternehmen die Supply Chain als Geschäftstreiber für maximales Wachstum und zur Verbesserung der Gesamtleistung integrieren. Die Konferenz findet vom 21. April bis 23. April 2015 im Hilton in Antwerpen statt.

Über AkzoNobel

AkzoNobel ist ein weltweit führender Hersteller von Farben und Lacken und ein bedeutender Produzent von Spezialchemikalien. Auf der Grundlage unserer langjährigen Erfahrung beliefern wir Industrie und Verbraucher weltweit mit innovativen Produkten und nachhaltigen Technologien, die entwickelt wurden, um den wachsenden Bedürfnissen unserer sich schnell verändernden Welt gerecht zu werden. Hauptsitz unseres Unternehmens ist Amsterdam, Niederlande. Wir beschäftigen ca. 47.000 Mitarbeiter in 80 Ländern und unser Produktsortiment umfasst bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, International, Interpon und Eka. Regelmäßig eingestuft als führendes Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit, haben wir uns verpflichtet, das Leben lebenswerter und unsere Städte menschlicher zu machen.

Über Terra Technology

Terra Technology verwendet verbesserte mathematische Abläufe, um Bedarf zu erkennen, Bestände zu optimieren und Transport- und Lageranforderungen für einige der bekanntesten globalen Unternehmen vorherzusagen, darunter Shell, Procter & Gamble, Unilever, Mondelēz International, Kimberly-Clark, AkzoNobel, Kraft Foods, General Mills, Reckitt Benckiser, ConAgra Foods, Kellogg, Campbell Soup und andere. Terra hat Demand Sensing in 2002 entwickelt und die ersten Lösungen angeboten, die Daten von Einzelhändlern systematisch zur Verbesserung der Supply Chain-Effizienz, Serviceverbesserung, Bestandsreduzierung und Abfallverringerung verwenden. Die Lösungen von Terra werden in über 160 Ländern verwendet. Informationen dazu, wie Terra für eine vollkommen integrierte Supply Chain sorgt, finden Sie unter terratechnology.com.

Contacts :

Pressekontakt
Effective Communications
Paul van de Braak, +31 (0)299 656404
effective-communications@planet.nl
or
Unternehmenskontakt
Terra Technology
John Lash, +1 203 847 4007 Dw.112
john.lash@terratechnology.com


Source(s) : Terra Technology

Schreiben Sie einen Kommentar