Logik in GaAs Chips

24/08/2011 - 20:52 von Martin Laabs | Report spam
Hallo,

weiß jemand warum man in MMICs so selten (gar nicht?) Logikteile findet?
Man hat zwar keine MosFets - wegen des fehlenden Oxyd. Aber man kann
Logik ja auch mit Transistoren aufbauen. Und TTL ist ja auch nicht so
furchbar unmodern.
Es geht mir ja nicht um irgendwelche GHz-Logikgatter sondern z.B. um
ein SPI Core um z.B. eine schnellen Teiler zu konfigurieren oder ein
Band von einem VCO auszuwàhlen.

Aber sowas habe ich bisher nur bei Chips in BiCMOS u.ae. gesehen. Nach
einer kurzen Recherche habe ich auch nichts (produktives) von wegen
Std.-Logic-Cells aus TTL gefunden.

Gibts das nicht, geht das nicht oder ist es nur unüblich? Weiß jemand
ob es Software gibt die überhaupt solch einen Entwurf unterstützen
würde.

Danke Euch,
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
24/08/2011 - 21:06 | Warnen spam
Martin Laabs wrote:
Hallo,

weiß jemand warum man in MMICs so selten (gar nicht?) Logikteile findet?
Man hat zwar keine MosFets - wegen des fehlenden Oxyd. Aber man kann
Logik ja auch mit Transistoren aufbauen. Und TTL ist ja auch nicht so
furchbar unmodern.
Es geht mir ja nicht um irgendwelche GHz-Logikgatter sondern z.B. um
ein SPI Core um z.B. eine schnellen Teiler zu konfigurieren oder ein
Band von einem VCO auszuwàhlen.

Aber sowas habe ich bisher nur bei Chips in BiCMOS u.ae. gesehen. Nach
einer kurzen Recherche habe ich auch nichts (produktives) von wegen
Std.-Logic-Cells aus TTL gefunden.

Gibts das nicht, geht das nicht oder ist es nur unüblich? Weiß jemand
ob es Software gibt die überhaupt solch einen Entwurf unterstützen
würde.




Meintest Du statt MMIC was anderes? MMIC sind HF Verstaerker Chips, im
Prinzip glorifizierte Bipolartransistoren mit Widerstaenden als Beilage.
Die HF-Jungs haben mit Logik nix am Hut :-)

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Ähnliche fragen