Logik-Lehrbuch?

15/10/2008 - 13:12 von Michael Schuerig | Report spam
Vor über 20 Jahren habe ich das Buch "Mathematische Logik mit
Informatik-Anwendungen" von Bergmann und Noll gekauft. Irgendwann seit
dem muss ich es, den Unterstreichungen nach zu urteilen, auch
durchgearbeitet haben. Da ich nicht zwangslàufig mit Logik zu tun habe,
sondern nur hin und wieder rein interessehalber, vergesse ich
zwischendurch immer wieder sehr viel.

Gerade ist es mal wieder so weit, ich frage mich nur, ob es vielleicht
empfehlenswerte neuere Bücher (dt./engl.) gibt, die thematisch
mindestens so viel abdecken, wie das o.g., wobei ich auf den
Informatik-Anteil gerne verzichte. Ich brauche nicht zwanghaft ein
neues Buch, habe das alte in guter Erinnerung (wenn auch den Inhalt
nicht mehr) und zweifle auch eher, ob sich in der Logik seit 1977 viel
getan hat, was auf meinem Niveau relevant wàre. Hinweise würden mich
trotzdem freuen.

Michael

Michael Schuerig
mailto:michael@schuerig.de
http://www.schuerig.de/michael/
 

Lesen sie die antworten

#1 Achim Blumensath
15/10/2008 - 13:57 | Warnen spam
Hallo,

Michael Schuerig wrote:
Vor über 20 Jahren habe ich das Buch "Mathematische Logik mit
Informatik-Anwendungen" von Bergmann und Noll gekauft.


[...]
Gerade ist es mal wieder so weit, ich frage mich nur, ob es vielleicht
empfehlenswerte neuere Bücher (dt./engl.) gibt, die thematisch
mindestens so viel abdecken, wie das o.g., wobei ich auf den
Informatik-Anteil gerne verzichte.



Für Mathematiker kenne ich nur ein vernünftiges deutsches Logik-Buch:

Ebbinghaus, Flum, Thomas, Einführung in die mathematische Logik,
Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, 5. Aufl., 2007.

Was englische Bücher angeht, habe ich viel Gutes gehört von:

Hinman, Fundamentals of Mathematical Logic, AK Peters, 2005.

Ich kenne es aber selber nicht. Und in deinem Fall ist es vielleicht
auch etwas mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

Achim
________________________________________________________________________
| \_____/ |
Achim Blumensath \O/ \___/\ |
TU Darmstadt =o= \ /\ \|
www.mathematik.tu-darmstadt.de/~blumensath /"\ o-|
____________________________________________________________________\___|

Ähnliche fragen