Logility expandiert globale Aktivitäten: fügt Präsenz in vier Ländern hinzu

18/04/2016 - 12:30 von Business Wire

Logility expandiert globale Aktivitäten: fügt Präsenz in vier Ländern hinzuÖrtliche Büros geöffnet in Düsseldorf, Malmö, Sao Paulo und Sydney.

Logility, Inc., ein führender Anbieter von kooperativen Lösungen für Lieferkettenoptimierung und erweiterte Einzelhandelsplanung, hat heute die Eröffnung seiner Büros in Düsseldorf, Deutschland, Malmö, Schweden, Sao Paolo, Brasilien, und Sydney, Australien, bekannt gegeben. Die Expansion ist die Reaktion des Unternehmens auf die steigende weltweite Nachfrage nach den Logility Voyager Solutions™ und den Lieferkettenoptimierungsdienstleistungen.

Die Expansion ermöglicht es Logility, zusätzliche lokalisierte Unterstützung und Dienstleistungen anzubieten, um Unternehmen weltweit zu helfen, ihre Lieferkettenleistung zu verbessern. Während Unternehmen in Initiativen zur Lieferkettenverbesserung investieren, ist die Beschaffung von erstklassiger Technologie und die Bindung von talentierten Experten eine anhaltende Herausforderung. Globale Lieferketten schaffen in zunehmenden Maße eine Nachfrage nach Logility Voyager Solutions, um eine umfassende Visibilität zu gewinnen, die Effizienz zu erhöhen und die Ressourcen über alle Lieferkettenaktivitäten hinweg zu optimieren, wie etwa die Nachfrageprognose, die Bestandsplanung, die Vorratsbeschaffung, die Produktionszeitplanung, das Transportmanagement, und vieles mehr.

„Die Logility Voyager Solutions werden heute von Unternehmen in über 80 Ländern rund um die Welt benutzt,“ sagte Allan Dow, Präsident von Logility. „Die Erweiterung unserer Direktvertriebs- und Beratungsteams in diesen Märkten verstärkt unser Engagement, eine erstklassige Lieferkette für unsere Kunden voranzutreiben.“

Über Logility

Mit mehr als 1.250 Kunden weltweit ist Logility ein führender Anbieter von kooperativen Lösungen für Lieferkettenoptimierung und erweiterte Einzelhandelsplanung, die kleinen, mittelgroßen, großen und Fortune 500-Unternehmen helfen, beträchtliche Umsatzerlöse in Rekordzeit zu realisieren. Logility Voyager Solutions ist eine Komplettlösung für Lieferkettenmanagement und Einzelhandelsoptimierung, die über eine Leistungsüberwachungsarchitektur verfügt und die Lieferkette sichtbar macht; sie bietet Nachfrage-, Bestands- und Ersatzplanung; Vertriebs- und Betriebsplanung (Sales and Operations Planning, S&OP); Angebots- und Bestandsoptimierung; Planung und Zeiteinteilung der Herstellung; Planung und Zuweisung von Einzelhandelsware sowie Planung und Management des Transports. Zu den Kunden von Logility zählen Abercrombie & Fitch, Big Lots, Fender Musical Instruments, Parker Hannifin, Verizon Wireless und VF Corporation. Logility ist eine 100-prozentige Tochterfirma der American Software, Inc. (NASDAQ: AMSWA). Weitere Informationen über Logility erhalten Sie unter der Rufnummer 800-762-5207 USA oder auf der Website http://www.logility.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die beträchtlichen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die durch die hierin gemachten Aussagen erwartet werden. Zu diesen Faktoren zählen etwa die anhaltende wirtschaftliche Ungewissheit in den USA und weltweit, das Timing und das Ausmaß der Geschäftsbelebung, die Unvorhersehbarkeit und das unregelmäßige Muster von zukünftigen Umsatzerlösen, die Abhängigkeit von bestimmten Marktsegmenten oder Kunden, Wettbewerbsdrücke, Verzögerungen, Produkthaftungs- und Garantieansprüche sowie sonstige Risiken, die mit der Entwicklung von neuen Produkten verbunden sind, nicht erkannte Softwarefehler, Marktakzeptanz der Logility-Produkte, technologische Komplexität, die mit der Integration von erworbenen Produktserien verbundenen Herausforderungen und Risiken, wie auch eine Reihe von anderen Risikofaktoren, die sich auf die zukünftige Leistung des Unternehmens auswirken könnten. Weitere Informationen über die Risiken, denen das Unternehmen und American Software ausgesetzt sein könnten, wie auch sonstige Informationen, finden Sie im aktuellen Formular 10-K der American Software, Inc. sowie in anderen Berichten und Dokumenten, die nachträglich bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) eingereicht wurden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die folgenden Personen: Vincent C. Klinges, Chief Financial Officer, American Software, Inc., (404) 264-5477, oder senden Sie ein Fax an: (404) 237-8868.

Logility ist eine eingetragene Handelsmarke und Logility Voyager Solutions ist ein Handelszeichen von Logility, Inc. Andere in diesem Dokument genannte Produkte sind von ihren jeweiligen Besitzern eingetragen oder mit einem Handelszeichen oder Dienstleistungszeichen versehen worden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Logility
Justin Siefert, 404-264-5485
jsiefert@logility.com
www.logility.com/blog


Source(s) : Logility, Inc.