Login bei Bankseite

29/10/2008 - 18:50 von Franz Schöller | Report spam
Hallo,

dass FF 3.xx bei Bankseiten mit dem Speichern der Login-Daten Probleme
macht ist ja nichts Neues (btw: bei Version 2.0.0.17 genügt es die erste
Ziffer einzugeben, ein 'Pfeil-nach-unten' + 'enter' ermöglicht das
Einloggen).

Nun habe ich auf einem 2. Rechner (idente FF-Version) festgestellt, dass
das Login bei meiner Bankseite doch funktionieren kann, auf dem anderen
PC aber nicht. "Secure Login" wird auf beiden Rechnern verwendet.

Was ich probiert habe:
* neues Profil anlegen
* signons.txt + key3.db löschen
Hat aber beides nichts bewirkt.

Was könnte ich noch versuchen?

"It's fucked to hear one idiot's words but worse to see others believe
it. Fucked up minds in fucked up times - it's up to you to foresee it".

Entombed
 

Lesen sie die antworten

#1 Sascha Grage
29/10/2008 - 20:12 | Warnen spam
Franz Schöller meinte:

Nun habe ich auf einem 2. Rechner (idente FF-Version) festgestellt, dass
das Login bei meiner Bankseite doch funktionieren kann, auf dem anderen
PC aber nicht. "Secure Login" wird auf beiden Rechnern verwendet.



Der Login ist nicht das Problem, sondern das Speichern der Login-Daten.
Mozilla-Browser lassen das nicht zu, wenn im Quelltext autocomplete="off"
steht. Vor dem Absenden der Daten kannst du das mittels Bookmarklet[1]
"überschreiben" lassen. Das Bookmarklet dazu findest du auf [2] und nennt
sich remember password.
Sind die Daten dann erstmal im Passwortmanager drin, werden sie auch brav
immer ausgefüllt(bzw. SecureLogin übernimmt das dann) .

bye,
Sascha

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Bookmarklet
[2] https://www.squarefree.com/bookmarklets/forms.html
"Oh Gott im Himmel, der du geschaffen hast die Berge,
das Meer, das Bier..." - Al Bundy
(c)
np: --

Ähnliche fragen