Login bei Gnome liefert weißen Bildschirm

28/10/2009 - 21:36 von Marc Würde | Report spam
Hallo zusammen,

bin mit einer SUSE 11.1 unterwegs und habe unter Gnome das Problem,
dass ich auf einem Account nach dem Login einen komplett weißen
Bildschirm habe. Die anderen User haben einen ordentlichen
Gnome-Desktop und können arbeiten

Woran muss ich drehen, damit ich auch auf diesem einen Account wieder
einen Desktop sehe? Kann ich einfach den .gconf-Ordner löschen oder
stehen die Einstellungen wo anders?

Mit freundlichen Grüßen,

Marc
 

Lesen sie die antworten

#1 Kai-Martin Knaak
29/10/2009 - 01:01 | Warnen spam
On Wed, 28 Oct 2009 21:36:59 +0100, Marc Würde wrote:

Woran muss ich drehen, damit ich auch auf diesem einen Account wieder
einen Desktop sehe? Kann ich einfach den .gconf-Ordner löschen oder
stehen die Einstellungen wo anders?



Ich würde folgendes versuchen:
1) Ausloggen

2) Entweder von einem anderen Gnome-Account aus, oder von der
Systemkonsole aus die Ordner $HOME/.gnome und $HOME/.gnome2 nach $HOME/
tmp verschieben.

3) Nach dem Einloggen sollte sich ein Default-Desktop zeigen.

4) Eventuell einzelne Unterordner von .gnome und .gnome2 zurück kopieren,
um die alten Einstellungen wieder herzustellen.

<(kaimartin)>
Kai-Martin Knaak
Öffentlicher PGP-Schlüssel:
http://pgp.mit.edu:11371/pks/lookup?op=get&search=0x6C0B9F53

Ähnliche fragen