Login + Verzeichnis per Scrip anlegen

13/09/2008 - 07:43 von Dirk Haase | Report spam
Hallo.

Für ein Programm (GPS bt747) soll es ein kleines Script geben, welches
einmalig ein Verzeichnis anlegt und die Rechte anpasst. Dazu muss man
sich als Admin einloggen und folgende zwei Befehle im Terminal eingeben:

sudo mkdir /var/lock
sudo chmod 777 /var/lock

Gebe ich nur diese zwei Zeilen in install.command ein, werde ich nach
einem Passwort gefragt. Für meinen eingeschrànkten Benutzer habe ich
keines, aber ein einfaches Enter wird nicht akzeptiert. Das Passwort des
Admins auch nicht, weil ich ja dessen Benutzernamen nicht vorher
eingeben kann. Und der wird ja auf den meisten Macs unterschiedlich sein.

Wenn ich im Script ein login davor setze, kann ich mich zwar einloggen,
aber von den zwei Befehlen wird anschließend keiner ausgeführt.

Wie kann ich das Script gestalten, damit man sich a) als Administrator
einloggen kann und anschließend beide Befehle ausgeführt werden?

Danke für eure Hilfe.
Gruß Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
15/09/2008 - 18:13 | Warnen spam
Dirk Haase schrieb am 13.09.2008 in <news:48cb531c$0$6570$
Für ein Programm (GPS bt747) soll es ein kleines Script geben, welches
einmalig ein Verzeichnis anlegt und die Rechte anpasst. Dazu muss man
sich als Admin einloggen und folgende zwei Befehle im Terminal eingeben:

sudo mkdir /var/lock
sudo chmod 777 /var/lock



Back halt einen Installer und laß das durch ein postinstall-Skript
erledigen.

Gebe ich nur diese zwei Zeilen in install.command ein, werde ich nach
einem Passwort gefragt. Für meinen eingeschrànkten Benutzer habe ich
keines, aber ein einfaches Enter wird nicht akzeptiert.



Bringt eh nix, weil "eingeschrànkter Benutzer" kein sudo spielen darf,
wenn Du nicht Hand an die /etc/sudoers angelegt hast (was auf den
Zielsystemen Deiner Software schlichtweg utopisch wàre)

Das Passwort des Admins auch nicht, weil ich ja dessen Benutzernamen
nicht vorher eingeben kann.



Wieso? "su admin", falls "admin" ein Nutzer ist, der der Gruppe "admin"
angehört.

Und der wird ja auf den meisten Macs unterschiedlich sein.



Ja. Könnte man mittels dscl(1) allerdings rausbekommen:

dscl . read /groups/admin

Wenn ich im Script ein login davor setze, kann ich mich zwar
einloggen, aber von den zwei Befehlen wird anschließend keiner
ausgeführt.

Wie kann ich das Script gestalten, damit man sich a) als Administrator
einloggen kann und anschließend beide Befehle ausgeführt werden?



Ich würd's ja mit 'nem Installer angehen, der sowas im Rahmen der
Installation erledigt. Alternativ ein Skript-Fragmentchen in AppleScript
nehmen, das ein

do shell script "mkdir ... ; chmod ..." with administrator privileges

ausführt. Das fragt die nötigen Logon Credentials ab und reicht den Kram
an die Shell durch.

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen