Loginfehler bei Netzwerkverbindung

30/01/2010 - 15:07 von Matthias Göbel | Report spam
Hallo,
ich hab folgendes Problem:
Ein PC konnte nach aufwachen aus dem Ruhezustand nicht mehr booten. Ich hab
dann einen "normalen" Neustart gemacht.
Allerdings konnte ich mich an meinen Konto nicht mehr anmelden! Ich habs
bestimmt 10mal probiert und mich nicht vertippt (Capslock war auch aus etc).
Noch mal neu gebootet (auch chkdsk ausgeführt) - half nichts.
Dann hab ich mich am (Orginal-) Administrator-Konto angemeldet (welches das
gleiche Passwort hat!) Ich habe dann über die Benutzerkontensteuerung das
Kennwort für mein Benutzerkonto neu eingegeben (gleiches Kennwort wie vorher)
und kann mich auch jetzt dort wieder einloggen.
Allerdings hab ich nun folgendes Problem:
Wenn ich von einem anderen Rechner auf eine Netzwerfreigabe zugreifen will
habe ich zunàchst ein sehr langes Timeout (ca. 1-2 Minuten) und dann kommt
der Dialog zur Eingabe des Benutzernamens und Passwort, obwohl ich auf dem
anderen PC den gleichen Benutzernamen und Passwort habe! Die Verbindung
klappt dann zwar, allerdings muss ich z.B. nach Neustarts des anderen
Rechners oder nach erneuetem Einloggen das immer wieder eingeben, auch wenn
ich den Haken "Passwort speichern" setze.
Woran liegt das?

2 zusàtzliche Fragen:
- Kann man XP so einstellen das ein automatischer Neustart erfolgt wenn das
Aufwachen aus dem Ruhezustand nicht klappt anstatt das er an dem angezeigten
Auswahlmenü hàngen bleibt?
- Kann man gespeicherte Passwörter für die Netzwerfreigabe wieder löschen
(Haken "Passwort speichern" im Dialogfenster bei Zugriff auf Netzwerfreigabe)?

MfG
Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
30/01/2010 - 15:31 | Warnen spam
Matthias Göbel schrieb:

Hallo Matthias,

Ein PC konnte nach aufwachen aus dem Ruhezustand nicht mehr booten.
Ich hab dann einen "normalen" Neustart gemacht.
Allerdings konnte ich mich an meinen Konto nicht mehr anmelden! Ich
habs bestimmt 10mal probiert und mich nicht vertippt (Capslock war
auch aus etc). Noch mal neu gebootet (auch chkdsk ausgeführt) - half
nichts.
Dann hab ich mich am (Orginal-) Administrator-Konto angemeldet
(welches das gleiche Passwort hat!) Ich habe dann über die
Benutzerkontensteuerung das Kennwort für mein Benutzerkonto neu
eingegeben (gleiches Kennwort wie vorher) und kann mich auch jetzt
dort wieder einloggen.
Allerdings hab ich nun folgendes Problem...



Die Systemwiederherstellung auf einen Zeitpunkt vor dem Problem hast Du
schon versucht?

- Kann man XP so einstellen das ein automatischer Neustart erfolgt
wenn das Aufwachen aus dem Ruhezustand nicht klappt anstatt das er an
dem angezeigten Auswahlmenü hàngen bleibt?



Ein sich selbst überwachendes Betriebssystem, dass in so einem Fall weiß und
gesteht, dass es etwas falsch macht? Das ist schon bei HAL9000
schiefgegangen ;-)

- Kann man gespeicherte Passwörter für die Netzwerfreigabe wieder
löschen (Haken "Passwort speichern" im Dialogfenster bei Zugriff auf
Netzwerfreigabe)?



Systemsteuerung, Benutzerkonten, das passende Konto àndern, oben links
"Eigene Netzkennwörter verwalten".

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen