Lokale Ländereinstellung auf Client

11/11/2008 - 15:00 von Gintenstorfer Wilfried | Report spam
Hallo!

Im Query Analyzer gab´s früher die Option "Use regional settings when
displaying currency, nuber, dates and times" um die jeweiligen Formate auf
den Clients bei Abfragen korrekt anzuzeigen. Ich suche in den SQL Server
Management Studio Express (9.00.3042.00) schon seit zwei Tagen wo man das
dort einstellen kann. Ich mache seit kurzem Abfragen die ich schnell im
Excel weiter verarbeiten möchte. Und dann wird eine Zahl mit 96.001 nicht
96,001 sondern 96001.

Danke für alle Hinweise im voraus!
Wilfried
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
11/11/2008 - 18:53 | Warnen spam
Hallo Wilfried,

Gintenstorfer Wilfried schrieb:
Im Query Analyzer gabŽs früher die Option "Use regional settings when
displaying currency, nuber, dates and times" um die jeweiligen Formate auf
den Clients bei Abfragen korrekt anzuzeigen.



Die Option gibt es nur bei ODBC (und OleDb), was vom QA verwendet wird.

Ich suche in den SQL Server Management Studio Express (9.00.3042.00)
schon seit zwei Tagen wo man das dort einstellen kann.



Beim .NET SqlClient, den das SSMS verwendet gibt es die Option nicht.
Das SSMS verwendet immer die Einstellungen wie sie in den Làndereinstellung
der Systemsteuerung eingestellt sind.

Einstellungen kannst Du nur für die Ausgabe nur unter Extras-Optionen
vornehmen. Damit àndert sich aber nicht Punkt und Komma.

> Ich mache seit kurzem Abfragen die ich schnell im Excel weiter verarbeiten
möchte. Und dann wird eine Zahl mit 96.001 nicht 96,001 sondern 96001.



Bei deutschen Làndereinstellungen sollte das nicht passieren,
dort müßte im SSMS die Zahl als 96,001 angezeigt werden -
ein Punkt ist nunmal in Deutschland ein Tausendertrennzeichen.

Und funktioniert hier über die Zwischenablage wie auch über
eine Datei (Endung .TXT).

Gruß Elmar

Ähnliche fragen