lokalen bind auf einem systemd-System

11/07/2016 - 20:30 von Marc Haber | Report spam
Hallo,

was ist denn auf einem systemd-System der kanonische Weg, einem lokal
laufenden bind die vom DHCP-Server gelernten DNS-Server als Forwarder
zu verpassen? Früher machte man das mit resolvconf, aber wie geht es
bei systemd?

Grüße
Marc
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
11/07/2016 - 21:00 | Warnen spam
Marc Haber <mh+ wrote:

was ist denn auf einem systemd-System der kanonische Weg, einem lokal
laufenden bind die vom DHCP-Server gelernten DNS-Server als Forwarder
zu verpassen? Früher machte man das mit resolvconf, aber wie geht es
bei systemd?



Genau so? Der dhclient nutzt noch immer die gleichen Hooks wie früher.

Oder meinst du, "einem lokal laufenden bind die vom systemd-networkd via
DHCP gelernten DNS-Server als Forwarder zu verpassen"?



Sigmentation fault. Core dumped.

Ähnliche fragen