Forums Neueste Beiträge
 

Lokalen Systemaccount eines Clients als Benutzer im ISA-Server verwenden

21/07/2008 - 07:45 von Werner Geller | Report spam
Hallo zusammen,

bei mir wird eine Software eingesetzt, die die Verbindung zu einem Server
mit Hilfe eines Dienstes herstellt. Dieser Dienst (der somit auf dem Client
làuft) wird natürlich unter dem lokalen Systemaccount ausgeführt. Auf den
Clients wird der ISA-Firewallclient ausgeführt und ich setzte den ISA-Server
2006 (Std. Edition) ein. Die entsprechende Regel auf dem ISA-Server darf nur
für ausgewàhlte Benutzer bzw. den lokalen Systemaccount des Clients gelten.
Jetzt war ich zunàchst zufrieden als ich bei der Erstellung der Regel
gesehen habe, dass man unter dem Punkt "Benutzer" auch System- oder
Netzwerkkonto" auswàhlen kann. Allerdings erkannte ich sehr schnell, das es
sich dabei um die lokalen Konten des ISA-Servers handelt. Nun meine Frage:
Gibt es eine Möglichkeit mit der ich den lokalen Systemaccount des Clients
im ISA-Server bei der Erstellung von benutzerbezogenen Regeln verwenden
kann?

Gruss
Werner
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Gröbner [MVP]
21/07/2008 - 11:12 | Warnen spam
Hallo Werner,

erstelle eine Regel die anonymen Zugriff auf den Server erlaubt, anders
wirst du es nicht hinbekommen. Dadurch dass du das Protokoll und den
Zielserver eingeschrànkt hast, sehe ich nicht wirklich eine Gefahr.

Gruß

Christian

Christian Gröbner
MVP Forefront
Hilfe & Infos rund um den ISA Server: http://www.msisafaq.de !!!!

Das Handbuch zum ISA 2006 - http://www.msisafaq.de/buch/

"Werner Geller" schrieb im Newsbeitrag
news:g617oh$oua$
Hallo zusammen,

bei mir wird eine Software eingesetzt, die die Verbindung zu einem Server
mit Hilfe eines Dienstes herstellt. Dieser Dienst (der somit auf dem
Client làuft) wird natürlich unter dem lokalen Systemaccount ausgeführt.
Auf den Clients wird der ISA-Firewallclient ausgeführt und ich setzte den
ISA-Server 2006 (Std. Edition) ein. Die entsprechende Regel auf dem
ISA-Server darf nur für ausgewàhlte Benutzer bzw. den lokalen
Systemaccount des Clients gelten. Jetzt war ich zunàchst zufrieden als ich
bei der Erstellung der Regel gesehen habe, dass man unter dem Punkt
"Benutzer" auch System- oder Netzwerkkonto" auswàhlen kann. Allerdings
erkannte ich sehr schnell, das es sich dabei um die lokalen Konten des
ISA-Servers handelt. Nun meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit mit der ich
den lokalen Systemaccount des Clients im ISA-Server bei der Erstellung von
benutzerbezogenen Regeln verwenden kann?

Gruss
Werner

Ähnliche fragen