lokaler jabber server?

20/10/2015 - 21:52 von Kay Martinen | Report spam
Hallo

wenn man einen eigenen jabber server im Lan einrichtet, wann und wie
kommuniziert der dann eigentlich mit anderen jabber-servern?

Soweit ich las kann man auf dem server auch verbindungen festlegen die
z.b. zu facebook, icq o.a. diensten führen. Geht denn das pro user? Und
verbindet sich ein lokaler jabber dann nur mit diesen diensten wenn man
selbst eingeloggt ist?

Ich seh da ehrlich gesagt noch nicht so recht klar. Aber Ziel ist es den
lokal zu haben und nicht bei irgendeinem provider einen jabber account
zu haben der dann von irgenwelchen $überwachern überwacht, ausgelesen
oder sonst wie benutzt wird. Eben privater als es derzeit im Inet zu geht...

Kay

https://www.linuxcounter.net/cert/224140.png
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
20/10/2015 - 22:41 | Warnen spam
Kay Martinen wrote:

wenn man einen eigenen jabber server im Lan einrichtet, wann und wie
kommuniziert der dann eigentlich mit anderen jabber-servern?



Jabber-Server kommunizieren untereinander über den Server2Server-Port
5269. Dieser muss eingehend sowie ausgehend erreichbar sein. Deine
JabberID wàre dann z.B. , sofern du es schaffst,
dass unter home.martinen.de dein Server zu Hause erreichbar ist.

Soweit ich las kann man auf dem server auch verbindungen festlegen die
z.b. zu facebook, icq o.a. diensten führen. Geht denn das pro user?
Und verbindet sich ein lokaler jabber dann nur mit diesen diensten
wenn man selbst eingeloggt ist?



Das kann der Jabber-Server nicht selbst, sondern dafür bindet man
weitere Transports an. Meistens sind diese dann z.B. als "icq.localhost"
oder "aim.localhost" konfiguriert, damit niemand von extern diese nutzt.

Die ICQ UIN z.B. ist dann aber pro Benutzer-Account konfiguriert.



Sigmentation fault. Core dumped.

Ähnliche fragen