Lokaler Netzwerkzugriff hängt stellenweise

20/01/2009 - 15:38 von MystiK | Report spam
Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Rechner im Netzwerk in meiner Firma:
Und zwar hàngt der Explorer (sowie alle Applikationen, die in
irgendeiner Form einen Verzeichnisbaum des Netzwerks [Verknüpfungen,
Freigaben etc] enthalten) immer mal wieder für zwischen 5 und 30
Sekunden. D.h. die Applikation reagiert einfach nicht mehr.

Witzigerweise konnte ich parallel schon erfolgreich testen, dass ein
Zugriff auf die Rechner im Netzwerk per http problemlos und schnell
möglich ist, auch wàhrend eines solchen "Hàngens".

Beobachten konnte ich auch, dass immer, wenn der Explorer hàngt, auch
die Verbindung zu den Netzwerkdruckern auf "Verbindung wird
hergestellt" steht und danach auf "Verbindung nicht möglich" wechselt,
bevor das Netzwerk wieder verfügbar ist.

Ich weiß nun leider nicht, wie ich mir hier einer Analyse nàhern kann,
um den potentiellen Fehler einzugrenzen. Gibt es hierzu Tipps? Wàre da
sehr dankbar.


Lieben Gruß,
Micha
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
20/01/2009 - 16:28 | Warnen spam
MystiK schrieb:

Hallo Micha,

ich habe ein Problem mit meinem Rechner im Netzwerk in meiner Firma:
Und zwar hàngt der Explorer (sowie alle Applikationen, die in
irgendeiner Form einen Verzeichnisbaum des Netzwerks [Verknüpfungen,
Freigaben etc] enthalten) immer mal wieder für zwischen 5 und 30
Sekunden. D.h. die Applikation reagiert einfach nicht mehr.



Gibt es Netzwerkverknüpfung zu Daten, die nicht mehr existieren (z.B. nicht
verbundene Netzlaufwerke)?

Evt. mal SMB-signing deaktivieren.

Gibt es Hinweise in der Ereignisanzeige?

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen